Mischer-Baureihe MP

Mischer-Baureihe MP (Bild: Prodima)

Um interessierten Firmen die Gelegenheit zu geben, Tests mit ihren Produkten vor Ort, unter realen Bedingungen durchführen zu können, bietet das Unternehmen, im Rahmen von Vorführreisen, kostenfreie Versuche an. Die Versuche werden von einem Spezialisten begleitet, um eine technisch optimale Unterstützung zu gewährleisten. 

Die Mischermodelle MP-50 (35 l) und MP-150 (130 l) stehen für die Versuche normalerweise zur Verfügung. Für spezielle Anfragen kann auch das Modell MP-500 (440 l) eingesetzt werden. Alle Mischer sind mit zahlreichen Optionen ausgerüstet, um möglichst viele verschiedene Produkte testen zu können. 

Solche Versuche vor Ort sind speziell dann von Interesse, wenn es darum geht, die Produktion zu steigern, neue Produkte zu entwickeln, ein bestehendes Mischsystem zu ersetzen, oder auch einfach nur, um eine Übersicht zu erhalten über die fast unbegrenzten Möglichkeiten im Mischen und Homogenisieren von trockenförmigen Produkten mit dem Prodima-Mischsystem.  

Mischversuche können durchgeführt werden mit Pulvern, Granulaten, Körnern, Flocken und Blättern. Auch das Aufspritzen von Flüssigkeiten (Aromastoffen, Ölen usw.) ist möglich. 

Zu einer Vorführung gehört am Ende immer auch das Reinigen der Anlage. Dabei kann der Kunde beim Reinigen der Maschine selbst Hand anlegen und auch herausfinden, welche Reinigungsart sich am besten mit seiner Produktion vereinbaren lässt.

Fachpack:
Halle 1, Stand 203

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?