-

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Philip Bittermann (35) die Chefredaktion der Fachzeitschrift „neue verpackung“, die im Hüthig Verlag in Heidelberg, ein Unternehmen der Süddeutschen Verlag GmbH, erscheint. Er folgt auf Matthias Mahr, der den Verlag verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Anzeige
Zum 1. Januar 2018 übernimmt Philip Bittermann (35) die Chefredaktion der Fachzeitschrift „neue verpackung“, die im Hüthig Verlag in Heidelberg, ein Unternehmen der Süddeutschen Verlag GmbH, erscheint.

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Philip Bittermann (35) die Chefredaktion der Fachzeitschrift „neue verpackung“, die im Hüthig Verlag in Heidelberg, ein Unternehmen der Süddeutschen Verlag GmbH, erscheint.

Aktuell ist Philip Bittermann Redakteur bei den Hüthig-Fachmedien „Chemie-Technik“ und „Pharma+Food“. Zum Jahreswechsel übernimmt er zusätzlich zur  redaktionellen Verantwortung für die Fachzeitschrift „neue verpackung“, auch das dazugehörige Internetportal www.neue-verpackung.de sowie die Exportausgabe „packaging international“.

„Philip Bittermann wird den erfolgreichen Weg der Produktfamilie und die Marktposition weiter ausbauen sowie zusätzliche notwendige Impulse vor allem bei Digitalsierung und Events liefern“, so Verlagsleiter Rainer Simon.

Philip Bittermann selbst freut sich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen: „Der Verpackungsbereich ist ein ohnehin hochdynamischer Markt, der gerade im Zuge der allgegenwärtigen Digitalisierung sogar noch weiter Fahrt aufnimmt – eine spannende Phase also, die unser Titel mit fundierter Berichterstattung und Events begleiten darf.“

Unternehmen

Hüthig GmbH

Im Weiher 10
69121 Heidelberg
Deutschland

Zum Firmenprofil