Anzeige

interpack 2020

Anmeldung zur interpack 2020 ab sofort möglich

Ab sofort können sich Unternehmen der Verpackungs- und Prozesstechnikbranche mit Angeboten für die Anwendungsbereiche Nahrungsmittel, Getränke, Süßwaren, Backwaren, Pharma, Kosmetik, Non-Food Konsumgüter und Industriegüter sowie solche, die branchennahe Services anbieten, online zur interpack 2020 anmelden. mehr

8. Dezember 2017 - News

Anzeige
  • Jochen Heier wird Chief Operating Officer bei Lenze. (Foto: Lenze)

    Personalie

    Jochen Heier wird Chief Operating Officer bei Lenze

    Lenze, einer der weltweit führenden Automatisierungspartner für den Maschinenbau, erweitert den Vorstand von derzeit drei auf vier Mitglieder. Mit dieser Entscheidung stellt Lenze die Weichen, um seine strategischen Prioritäten und Ziele bis 2020 und darüber hinaus, kurz „Strategie 2020+“ genannt, konsequent umsetzen zu können. mehr

    14. Dezember 2017 - News

  • Yaskawa Motomini beeindruckte die Zuschauer, indem der Roboter ihren Kommandos folgte und „Welcome“ auf Englisch oder Japanisch oder Chinesisch buchstabenweise zusammensetzte. (Foto: Joanne Hunter)

    Japan goes global

    Japanische Verpackungsmaschinenhersteller wollen neue Märkte erschließen

    Japan Pack, Japans größte Verpackungsmesse 2017, veranstaltet von der Japan Packaging Machinery Manufacturers Association, fand in keinem einfachen Umfeld statt. Angesichts der schrumpfenden Bevölkerung Japans muss die Industrie neue Absatzmärkte erschließen. Unsere Korrespondentin Joanne Hunter war in Tokio, um sich die aktuellen Verarbeitungs- und Verpackungstechnologien anzusehen und richtungsweisende Trends zu identifizieren. mehr

    15. Dezember 2017 - Fachartikel

  • Schematische Darstellung der Koenig & Bauer Siebenfarben-Rapida 106 mit Doppellack-Ausstattung, die Ende des Jahres zu Rehmpack geliefert wird. (Foto: Koenig & Bauer)

    Bogenoffsetmaschine

    Koenig & Bauer Rapida 106 für Rehmpack in Pakistan

    Rehmpack, einer der großen Verpackungsdrucker in Pakistan, hat auf knapp 18.600 Quadratmetern Fläche ein neues Werk gebaut. Es entstand im Industriegebiet von Port Qasim, einem der zwei Häfen von Karachi. Hier soll Mitte 2018 moderne Hochleistungs-Bogenoffsettechnik im Mittelformat zum Einsatz kommen. mehr

    14. Dezember 2017 - News

  • Foto: Pohl-Scandia

    Versandverpackung

    Versandverpackung von Pohl-Scandia mit besonderer Optik und Haptik

    Fernab vom tristen Braun der üblichen Versandverpackungen gibt es eine neue, außergewöhnliche Versandmöglichkeit: die Karton-Versandtaschen der Briefbox-Image-Serie von Pohl-Scandia. mehr

    14. Dezember 2017 - Produktbericht

  • Zum 1. Januar 2018 übernimmt Philip Bittermann (35) die Chefredaktion der Fachzeitschrift „neue verpackung“, die im Hüthig Verlag in Heidelberg, ein Unternehmen der Süddeutschen Verlag GmbH, erscheint.

    In eigener Sache

    Philip Bittermann wird neuer Chefredakteur der Fachzeitschrift „neue verpackung“

    Zum 1. Januar 2018 übernimmt Philip Bittermann (35) die Chefredaktion der Fachzeitschrift „neue verpackung“, die im Hüthig Verlag in Heidelberg, ein Unternehmen der Süddeutschen Verlag GmbH, erscheint. Er folgt auf Matthias Mahr, der den Verlag verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. mehr

    13. Dezember 2017 - News

  • Kallfass mit neuer Vertriebs- und Servicestruktur für Schweiz, Fürstentum Liechtenstein und Österreich (Foto: Kallfass)

    Unternehmen

    Kallfass Verpackungsmaschinen mit neuer Vertriebs- und Servicestruktur

    Kallfass ordnet die Zuständigkeiten für die Märkte in der Schweiz, Fürstentum Liechtenstein und Österreich neu. Ab dem 1. Januar 2018 werden die Kunden wieder direkt aus Deutschland und Frankreich betreut. Die Firma Saropack AG, mit Sitz in Rorschach, Schweiz, die seit 1992 für den Verkauf und die After Sales-Aktivitäten zuständig war, gibt die Verantwortung zurück in Kallfass-Hände. mehr

    13. Dezember 2017 - News

  • Zur upakovka 2018, die vom 23. bis 26. Januar auf dem Messegelände AO Expocentre Krasnaja Presnja in Moskau stattfindet, zeichnet sich eine erfreuliche Ausstellerresonanz ab. (Foto: Messe Düsseldorf)

    upakovka 2018

    Namhafte Aussteller und umfangreiches Rahmenprogramm auf der upakovka

    Zur upakovka 2018, die vom 23. bis 26. Januar auf dem Messegelände AO Expocentre Krasnaja Presnja in Moskau stattfindet, zeichnet sich eine erfreuliche Ausstellerresonanz ab. Die deutsche Bundesbeteiligung zeigt sich wieder stärker als in den letzten Jahren und auch am italienischen Gemeinschaftsstand nehmen im Vergleich zur letzten upakovka mehr Unternehmen teil. Neben hochkarätigen deutschen Ausstellern wie etwa Krones, KHS, Rovema, Theegarten-Pactec oder Jokey sind aus Italien beispielsweise OMAG, G. Mondini und die Aetna Group dabei. mehr

    13. Dezember 2017 - News

  • Sensoren zur Lückenerkennung, reflektierende Markierung, Folienende und Druckkopf geöffnet sorgen für ein präzises Ausrichten der Materialien in einem effizienten Druckprozess. (Foto: TSC Auto ID)

    Drucker

    TSC Auto ID erweitert TE200-Serie um zwei weitere leistungsstarke Modelle

    TSC Auto ID ergänzt seine Desktop-Druckerserie TE200 um zwei weitere Thermotransferdrucker. Die beiden neuen Modelle TE210 und TE310 zeichnen sich durch große Speicherkapazitäten und Drucklängen aus. mehr

    13. Dezember 2017 - Produktbericht

  • (v.l.n.r.) Regine Rüeck Projektmanagerin, Elke Bader Vorstandsmitglied, Geschäftsführer Kurt Engel, Vorsitzender Bernd Hansen, stellvertretende Vorsitzende Sabine Gauger sowie Uwe Herold Vorstandsmitglied (Foto: Packaging Valley)

    Auszeichnung

    Packaging Valley erhält Bronze-Auszeichnung

    Eine Bronze-Auszeichnung erhielt Packaging Valley Germany e.V. am 17. September 2017 im Rahmen eines Strategieworkshops in Waldenburg vom European Secretariat for Cluster Analysis. Europaweit werden regionale Netzwerke verglichen und bewertet. Damit nimmt das Packaging Valley auch außerhalb Deutschlands an Bedeutung zu. mehr

    12. Dezember 2017 - News

  • Mit dem Heidelberg Assistant bietet das Unternehmen eine Digitalisierungslösung, die die Kunden-Lieferantenbeziehung auf eine völlig neue Grundlage stellt. (Foto: Heidelberg)

    Digitale Kundenbetreuung

    Heidelberg geht neue Wege in der digitalen Kundenbetreuung

    Mit der Markteinführung des auf der drupa 2016 vorgestellten Heidelberg Assistant erreicht die Heidelberger Druckmaschinen AG einen Meilenstein ihrer Strategie „Heidelberg goes Digital“ und geht damit neue Wege in der digitalen Kundenbetreuung. Mit Beginn des Rollouts in den Pilotmärkten Deutschland, Schweiz, USA und Kanada stellt das Unternehmen die Kunden-Lieferantenbeziehung auf eine neue Grundlage. mehr

    12. Dezember 2017 - News