Wechsel im Bereichsvorstand

Dr. Stefan König übernimmt den Vorsitz bei Bosch Packaging Technology

Dr. Stefan König (51) übernimmt zum 1. Januar 2017 den Vorsitz des Bereichsvorstands bei Bosch Packaging Technology. König ist bereits seit 2011 Mitglied des Bereichsvorstands und verantwortet in dieser Funktion den Bereich Technik (Engineering, Fertigung, Qualität) sowie die Produktbereiche Confectionery & Food, Liquid Food und Montageanlagen und Sondermaschinen. Der promovierte Ingenieur folgt bei Bosch Packaging Technology auf Friedbert Klefenz (61), der am 30. Juni 2017 in den Ruhestand geht. Bis zu seinem Ausscheiden wird Klefenz für Bosch beratend tätig sein. mehr

6. Dezember 2016 - News

  • Der neue Sidel Star Lite Nitro-Flaschenboden ohne Petaloid-Design besitzt eine einzigartige Form, die die Widerstandsfähigkeit und Stabilität des Bodens deutlich steigert. (Foto: Sidel)

    PET-Flaschenboden

    Neuer Sidel Starlite Nitro-Flaschenboden

    Der neue Sidel Star Lite Nitro-Flaschenboden ohne Petaloid-Design besitzt eine einzigartige Form, die die Widerstandsfähigkeit und Stabilität des Bodens deutlich steigert. Aus diesem Grund kann das neue Flaschenbodendesign die Steifigkeit der PET-Flasche erhöhen, da sich die Widerstandsfähigkeit gegenüber dem durch die Stickstoffstabilisierung entstehenden Innendruck selbst unter rauen Bedingungen verbessert, während gleichzeitig Verpackungsgewicht und Energieverbrauch gesenkt […] mehr

    9. Dezember 2016 - News

  • Bei der hochgradig automatisierten Produktionsanlage für Babywindeln sind eine ganze Reihe sicherheitsrelevanter Signale zu überwachen: Darunter alleine rund 
50 Schutztüren und Abdeckungen, bei den Abwicklern stellen die angetriebenen Achsen ein potenzielles Risiko dar. (Foto: Pilz)

    Automatisieren

    Mehrwert für die Automatisierung

    Zunehmend gelingt es chinesischen Unternehmen, sich mit hochwertigen und zuverlässigen Maschinen am Weltmarkt zu behaupten. Wer wie Heng Chang Machinery Co. Ltd (HCH) dabei europäischen Vorschriften genügen muss, vertraut gerne den Automatisierungsexperten von Pilz. Bei HCH weiß man, dass Sicherheit und Produktivität keinesfalls im Widerspruch stehen müssen. Seit gut einem Jahr setzt das Unternehmen auf das flexible und einfach anwendbare Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz – und bietet seinen Kunden damit faktischen Mehrwert bei Handling, Diagnose und Performance. mehr

    14. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, wurde im Rahmen des CDP-Forstprogramms 2016 zum zweiten Mal in Folge mit dem Leadership-Status in der Sparte ‚Materials’ (Rohstoffe) ausgezeichnet. (Foto: Metsä Board)

    CDP-Forstprogramm 2016

    Metsä Board erreicht im CDP-Forstprogramm 2016 ‚Leadership‘-Status

    Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, wurde im Rahmen des CDP-Forstprogramms 2016 zum zweiten Mal in Folge mit dem Leadership-Status in der Sparte ‚Materials’ (Rohstoffe) ausgezeichnet. Diese Bekanntgabe folgt kurz nach der Auszeichnung des Unternehmens für seine Maßnahmen zur Sicherung der Ressource Wasser und zum Klimaschutz. In den betreffenden CDP-Programmen wurde Metsä Board jeweils in die A-Liste aufgenommen. mehr

    9. Dezember 2016 - News

  • Vor rund 80 philippinischen Druckfachleuten referierten Andreas Friedrich (r.) und Chris Waschke beim PIAP-Seminar über moderne Workflow-Lösungen. (Foto: KBA)

    PIAP-Seminar

    KBA beim PIAP-Seminar auf den Philippinen

    Am 9. November präsentierte KBA-Sheetfed mit Unterstützung des lokalen KBA-Vertriebspartners Caledonian International Corporation Mitgliedern der Printing Industries Association of the Philippines (PIAP) die Drupa-Neuheiten des Druckmaschinenherstellers mit Schwerpunkt Produktions-Management und Industrie 4.0. Rund 80 Druckfachleute kamen zur Veranstaltung in Manila. mehr

    8. Dezember 2016 - News

  • Die Packaging Innovations findet 2017 in Berlin statt. (Foto: Easyfairs)

    Packaging Innovations 2017

    Packaging Innovations findet 2017 in Berlin statt

    Die Packaging Innovations 2016 in Hamburg hat als erster Packaging „Showroom“ mit „more touch und more pleasure” begeistert. Rund 1300 Fachbesucher kamen vom 23. – 24. Juni 2016 in die Fischauktionshalle in Hamburg, um das Packaging Event des Jahres zu erleben – mit einer großen Bandbreite von multisensorisch und emotional ansprechenden Verpackungs- und Veredelungslösungen, verkaufsstarken POS-Lösungen bis hin zu inspirierenden Designkonzepten für Luxusprodukte, präsentiert von 45 Ausstellern. Das erfolgreiche Event-Konzept wird 2017 in Berlin fortgesetzt – und weckt die Aufmerksamkeit der internationalen Marken- und Kreativ-Szene. mehr

    8. Dezember 2016 - News

  • Besonders beim Verschweißen von Salatverpackungen hat sich die Ultraschalltechnik in jüngster Zeit bewährt. Über 150 Salat-Siegel-
stationen aus Karlsbad erledigen weltweit ihre Aufgaben zur Zufriedenheit der Hersteller. (Foto: Herrmann Ultraschall)

    Ultraschallschweißen

    Erfolgreich mit Strategiewechsel

    Vor sechs Jahren gab es zur Fachpack einen wahren Hype um Ultraschall. Seither ist es – gefühlt – deutlich ruhiger um diese Technologie in der Verpackungsanwendung geworden. Doch das Gefühl trügt, wie ein Gespräch mit Thomas Herrmann, dem Geschäftsführer der Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG, Karlsbad, zeigt. mehr

    8. Dezember 2016 - Fachartikel

  • Zeit zum Öffnen der Makrelenfilets in Sonnenblumenöl (Zugring an der Ecke). (Foto: Hochschule Fulda)

    Handhabbarkeit

    Fischkonserven leichter öffnen

    In der vorliegenden Zielgruppenprüfung haben jeweils 20 Personen im Alter zwischen 65 und 80 Jahren eine Konservendose auf ihre Handhabbarkeit geprüft. Die Versuchsteilnehmer wurden zufällig rekrutiert. Beide Verpackungen haben eine identische Größe und den gleichen Öffnungsmechanismus. Die Anbringung des Pull-Rings in der unteren Ecke reduziert deutlich die benötigte Öffnungskraft, was die Ergebnisse aus der Zielgruppenprüfung zeigen. Während nur eine Person die Makrelendose nicht öffnen konnte, waren es immerhin neun Personen, die an der seitlichen Öffnung der Sardinendose gescheitert sind. mehr

    8. Dezember 2016 - Fachartikel

  • Franz Höller, CTO der KEBA AG beim ersten Suppliers´ Day der Keba (Foto: Keba)

    Automation

    Internationale Technologie-Kompetenz bei Keba zu Gast

    Der international erfolgreiche Automationsexperte Keba lud vergangenen Mittwoch über 90 Firmen aus aller Welt zum ersten „Suppliers´ Day“ nach Linz. Das Vernetzungstreffen fand unter dem Motto „The World is Changing – Are We?“ statt. Bestimmendes Thema des Events war die neue Schnelllebigkeit, die sämtliche Prozesse durchwandert und Unternehmen sowie Lieferanten vor große Herausforderungen stellt und ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit erfordert. mehr

    7. Dezember 2016 - News

  • Isabel Rocher wird Leiterin des E-Commerce-Bereichs bei DS Smith (Foto: DS Smith)

    Personalie

    Isabel Rocher wird Head of E-Commerce bei DS Smith

    DS Smith hat Isabel Rocher, frühere Europaleiterin des Bereichs Verpackungen und Versandmaterialien von Amazon, an die Spitze des neuen Spezialistenteams E-Commerce berufen. In ihrer Funktion als Head of E-Commerce wird sich Isabel Rocher für die Weiterentwicklung des E-Commerce-Angebots von DS Smith europaweit auf die Teams für Marketing, Entwicklung und Innovation stützen. mehr

    7. Dezember 2016 - News

  • „Der Endanwender muss sich ändern: Er muss künftig nicht nur Einzelmaschinen kaufen, sondern wirklich vernetzte Anlagen.  Das müsste dann auch so ausgeschrieben werden.“ Dr. Thomas Cord, 
Geschäftsführer Lenze Automation

    Automatisieren

    Für Awareness beim Endanwender sorgen

    Industrie 4.0 ist ein Thema, das nun schon seit Jahren die Verpackungsbranche umtreibt. Maschinen müssen dafür hochflexibel, intelligent und vernetzt sein – am besten in Linie. Über den Status quo bei Industrie 4.0 haben wir mit Dr. Thomas Cord, Lenze Automation, diskutiert. Das Fazit vorweg: Es ist noch viel zu tun! mehr

    7. Dezember 2016 - Fachartikel