-

Das Aktionsforum Glasverpackung verleiht in diesem Jahr bereits zum fünften Mal die Auszeichnung „Produktinnovation in Glas“. Bis zum 31. März können sich Lebensmittel und Getränke herstellende und abfüllende Unternehmen mit ihren in Glas verpackten Produkten bewerben.

Anzeige
Das Aktionsforum Glasverpackung verleiht in diesem Jahr bereits zum fünften Mal die Auszeichnung „Produktinnovation in Glas“. (Foto: Aktionsforum Glasverpackung)

Das Aktionsforum Glasverpackung verleiht in diesem Jahr bereits zum fünften Mal die Auszeichnung „Produktinnovation in Glas“. (Foto: Aktionsforum Glasverpackung)

Innovative und außergewöhnliche Produkte auszeichnen, die in Glas verpackt sind: Das ist seit fünf Jahren die Idee der „Produktinnovation in Glas“. Der diesjährige Bewerbungszeitraum startete am 1. Januar und endet am 31. März 2018. Die Nominierten werden am 17. Mai 2018 im Rahmen des Trendtag Glas in Hannover bekanntgegeben. Die Gewinner werden anschließend am Abend bei dem feierlichen Get-together mit einer gläsernen Trophäe ausgezeichnet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Forum für außergewöhnliche Ideen

Es gibt unzählig viele Lebensmittel und Getränke in Glasverpackungen: Von Mineralwasser, Limonaden und Co. über Gemüse bis hin zu Saucen oder Eis. Mit der Auszeichnung „Produktinnovation in Glas” möchte das Aktionsforum Glasverpackung außergewöhnliche und innovative Produkte ehren, die jedes Jahr neu auf den Markt kommen und in Glas verpackt sind. Bis zum 31. März 2018 können sich Lebensmittel und Getränke herstellende bzw. abfüllende Unternehmen kostenlos mit ihren Produkten bewerben, die zwischen dem 1. April 2017 und dem 31. März 2018 erstmals auf dem deutschen Markt verkauft wurden. Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern können sich in der Kategorie „Kleine Unternehmen” bewerben, Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern in der Kategorie „Mittlere und große Unternehmen”. Zusätzlich hat ein Unternehmen die Chance, die Trophäe in Form eines gläsernen Möbiusbandes in der Kategorie „Publikumsliebling” für sich zu gewinnen.

Auch das Publikum stimmt ab

Eine unabhängige Expertenjury wird nach Ablauf der Bewerbungsphase alle Einreichungen kritisch bewerten, jeweils die drei besten Teilnehmer in den Kategorien „Kleine Unternehmen” sowie „Mittlere und große Unternehmen” nominieren und im Anschluss die Gewinner festlegen. Die Vorstellung der sechs Nominierten erfolgt am 17. Mai 2018 in Hannover während des Trendtag Glas – dem Branchenevent für Entscheider aus Marketing, Handel und Einkauf. Dort wählen die Teilnehmer vor Ort den dritten Gewinner – den „Publikumsliebling“. Die offizielle Preisverleihung mit der Auszeichnung der drei Gewinner und der Übergabe des gläsernen Möbiusbandes findet im Anschluss im Rahmen eines feierlichen Get-togethers im „cavallo“ in Hannover statt.

Die bewährte und erfahrene Jury setzt sich aus den Experten der letzten Jahre zusammen: Brigitte Bähr, freie Journalistin für das Packaging Journal, Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rats für Formgebung/German Design Council, Dr. Ulrich Nehring, Geschäftsführer der Institut Nehring GmbH, sowie Achim Nieroda, Referent für Technik beim Deutschen Brauer-Bund.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Auszeichnung so viel positive Resonanz erzeugt und wir dieses Jahr schon unser 5-jähriges Jubiläum feiern“, sagt Dr. Johann Overath, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Glasindustrie e. V. und Sprecher des Aktionsforums Glasverpackung. „Wir freuen uns sehr auf die spannenden Neuprodukte und Bewerbungen in diesem Jahr.“

Unternehmen

Bundesverband Glasindustrie e.V. Fachgruppe Behälterglasindustrie

Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf
Deutschland

Zum Firmenprofil