Home Themen Themen Startschuss auf der Fachpack

Verpackungstechnik

Startschuss auf der Fachpack

Foto: J + P
Foto: J + P

Uwe Rommel betont: „Im Bereich Automation werden von uns Lösungen angeboten, die besondere Erfahrungen im Bereich des Sondermaschinenbaus voraussetzen. Mit unseren Kunden werden wir Konzepte erarbeiten, die im Umfeld der Verpackungstechnik notwendig sind.“ Dazu gehören nach Aussagen von Rommel Zuführungen und Beladeeinrichtungen für Tiefzieh- und Blistermaschinen. Im Bereich Zuführtechnik für Verpackungsmaschinen werden Lösungen angeboten, die das zu verpackende Produkt fördern, vereinzeln, sortieren, ausrichten, mischen, entstapeln, wiegen und kontrollieren. „Wir arbeiten in diesen Bereichen mit festen Premium-Maschinenbauern zusammen, bei denen die konzipierte Lösung hergestellt wird. Das Vertriebsgebiet ist Deutschland, Österreich, Schweiz sowie die USA. Das neue Unternehmen unterhält Vertriebsbüros in Remshalden bei Stuttgart und in Chattanooga, Tennessee, in den USA.

Wie der Verkaufsleiter mitteilte, ist die A+V GmbH im Bereich Verpackungstechnik als Handelsvertretung für die J+P Maschinenbau GmbH, einem seit vielen Jahren etablierten Hersteller von innovativen, kompakten Sammelverpackungsmaschinen für Verpackungen aus Wellpappe, tätig. Die End-of-Line-Verpackungsmaschinen von J + P aus Dresden verpacken die Produkte je nach Kundenanforderung in  Trays, Trays mit Deckel, Volleinschlagverpackungen oder RSC-Verpackungen. Die kompakte Bauweise der Maschinen ermöglicht, nach A + V-Angaben, hohe Leistungen auf kleiner Fläche. Das Kern-Vertriebsgebiet ist Süddeutschland, Schweiz und Österreich. Im Einzelfall kann das Gebiet aber auch weiter gefasst werden. Zudem biete A+V, je nach Aufgabenstellung, auch horizontale und vertikale Kartonierer unterschiedlicher Größe und Geschwindigkeit an.

Im Bereich Palettiertechnik arbeitet A + V als Handelsvertretung für das Unternehmen Goldpack aus Slowenien. Goldpack liefert seit über 30 Jahren moderne Palettierertechnologie. Zum Portfolio gehören: Lagenpalettierer, Roboterpalettierer, Palettenwickler, Depalettierer, Schrumpfwickler und die gesamte zugehörige Fördertechnik. Je nach Projektanforderung und Kundenwunsch werden die Palettieranlagen mit Robotertechnik oder als Lagenpalettierer ausgeführt. Vertriebsgebiete der A+V für die Palettiertechnik sind Deutschland, Österreich und die Schweiz.

„Im Bereich Automation werden von uns Lösungen angeboten, die besondere Erfahrungen im Bereich des Sondermaschinenbaus voraussetzen.“
Uwe Rommel,
Verkaufsleiter A + V Automation und Verpackungstechnik GmbH, Weinstadt
„Im Bereich Automation werden von uns Lösungen angeboten, die besondere Erfahrungen im Bereich des Sondermaschinenbaus voraussetzen.“ Uwe Rommel, Verkaufsleiter A + V Automation und Verpackungstechnik GmbH, Weinstadt


„Weitere Komponenten von Verpackungslinien werden wir projektbezogen anbieten, um den Kunden alles aus einer Hand liefern zu können. Dazu gehören auch horizontale und vertikale Schlauchbeutelmaschinen.  Durch feste Vertragspartner sind wir auch in der Lage, unseren Kunden Dienstleistungen, wie Programmierer für Siemens, Schneider/Elau sowie Rockwell, Servicearbeiten, Ersatzteilaufnahmen und -einbauten sowie Montagearbeiten, anzubieten“, sagt Rommel.

Der Vertriebsleiter der A+V Automation und Verpackungstechnik GmbH ist seit 20 Jahren in der Verpackungsmaschinenbranche tätig und verrät dem Fachmagazin neue verpackung:  „Wir wurden von vielen Kunden angesprochen, es bestehe ein großer Bedarf im Bereich Automatisierung, Endverpackungstechnik, Kartonierer und Robotertechnik. Vor allem in Bereichen, die einen erhöhten Aufwand bedeuten, wie kleine Flächen, hohe Leistungen, schwierige Produkte, viele Formate, wurden wir angefragt. Unsere ersten Aufträge zeigen, dass ein Unternehmen, das bezahlbar kundenspezifische Lösungen in diesen Bereichen anbieten kann, sofort angenommen wird. Unser Vorteil ist: Wir können mit unserem Portfolio sowohl im Zuführbereich mit Sonderaufwand, der Kartonierung, der Endverpackung bis hin zur Palettieranlage alles anbieten. Übrigens schnittstellenfrei!“ A + V stellt sein Portfolio auf der Fachpack in Halle 2, Stand 211 auf dem Stand der J + P Maschinenbau GmbH erstmals dem breiten Fachmesse-Publikum vor.

Über die Firma
A+V Automation und Verpackungstechnik GmbH
Remshalden
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!