Anzeige
Lösungen für die vernetzte Produktion

Verpackungslösungen entlang der Prozesskette

Anzeige
Wrappak-Papier kommt beispielsweise bei der Kühlung von Lebensmitteln zum Einsatz.

(Bild: Knüppel Verpackung)

„Die Produktionsabläufe werden immer digitalisierter, daher sind Verpackungslösungen gefragt, die sich optimal in die Prozesse einbinden lassen“, erklärt Knüppel-Geschäftsführer Ernst Hahn. „Für unsere Kunden suchen wir dabei das bestmögliche Zusammenspiel zwischen vernetzter Produktion und optimalem Produktschutz.“

So präsentiert das Unternehmen Lösungen unter anderem aus den Bereichen Palettensicherung, Transportgestelle und Oberflächenschutz. Zu den eigenen Stärken zählt das südniedersächsische Unternehmen insbesondere die Entwicklung kundenindividueller Verpackungslösungen. Auch dieser Bereich wird mit eigenen Exponaten auf der Logimat vertreten sein. Im Bereich Polstern wird zudem das neue Ranpak Wrappak Protector System vorgestellt. Das System produziert flexible Papierpolster und ist vielseitig einsetzbar. Wrappak Protector ist 100-Prozent recyclebar, kosteneffizient und einfach in der Handhabung.

Aussteller für:

  • Palettensicherung
  • Transportgestelle
  • Oberflächenschutz

Logimat, Halle 4 Stand B45

Über die Firma
Knüppel Verpackung GmbH & Co. KG
Hann. Münden
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!