Philip Bittermann

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: philip.bittermann@huethig-medien.de
Telefonnummer: +49 6221 489-213

Philip Bittermann interessiert sich schon immer für Technik und Naturwissenschaft und auch Schreiben machte ihm von Anfang an Spaß – auch wenn der Duden und er anfangs selten einer Meinung waren. So wusste sein Freundes- und Familienkreis schon lange vor ihm, dass er einmal im Journalismus enden würde. Sie sollten recht behalten. Nach erster Station beim Anlagenbau-Magazin CHEMIE TECHNIK verschlug es ihn zur neuen verpackung, wo er seitdem vor allem den Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit/Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung nachgeht. Interessensfelder, die er mittlerweile auch bei seiner Tätigkeit im Kunststoffbereich bei den Titeln PLASTVERARBEITER und KGK ausleben kann.

Philip Bittermann
17. Jul. 2024 | 10:53 Uhr
Aus dem Pyrolyseöl können kontaktsensible Verpackungen für Lebensmittel oder Pharma werden.
Kreislaufwirtschaft für Pharma- und Lebensmittelverpackungen

Kontaktsensible Verpackungen: Greendot Group liefert Pyrolyseöl an Shell Chemicals

Die Greendot Group und Shell Chemicals Europe arbeiten künftig im Bereich der Kreislaufchemikalien und Polymere für Europa zusammen. Dabei geht es um Pyrolyseöl für kontaktsensible Lösungen wie Lebensmittelverpackungen.Weiterlesen...

16. Jul. 2024 | 15:17 Uhr
Die Kaffeekapseln sind zertifiziert heimkompostierbar.
Nachhaltigkeit jenseits der Kreislaufwirtschaft

Constantia und Greiner entwickeln zertifiziert heimkompostierbare Kaffeekapsel

Greiner Packaging und Constantia Flexibles haben eine vollständig heimkompostierbare Kaffeekapsellösung entwickelt. Greiner stellt die Kapsel bereit, Constantia den Deckel. Das Projekt soll Kaffeemarken eine neue Möglichkeit bieten, die Vorteile von Kaffeekapseln mit Nachhaltigkeit zu verbinden.Weiterlesen...

15. Jul. 2024 | 11:25 Uhr
Dehnhaube von Duo Plast mit 20 % Systalen LDPE 3.0 beim Versuch im Maggi-Werk Singen.
Nachhaltigkeit bei Transportverpackungen aus Kunststoff

Rezyklate: erstmals PCR aus Gelbem Sack in der Transportsicherung

Nestlé Deutschland, Duo Plast und der Grüne Punkt haben Dehnhauben aus Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) entwickelt, die in der Mittelschicht bis zu 20 % Rezyklat aus dem Gelben Sack beziehungsweise der Gelben Tonne enthalten.Weiterlesen...

15. Jul. 2024 | 10:39 Uhr
Die Innovations-Unit setzt auf KI-Tools, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.
Amplified Imagination: neues Angebot, neues Design

Peter Schmidt Group gründet eigenständige Innovations-Unit

Mit ihrer strategischen Neuausrichtung und einer eigenständigen Innovations-Unit will die im Bereich Verpackungsdesign aktive Peter Schmidt Group künftig technologische Expertise mit der Kraft kreativer Ideen verbinden. Ein Elefant als Logotier soll dies transportieren.Weiterlesen...

Aktualisiert: 15. Jul. 2024 | 08:25 Uhr
In manchem Fällen gehören Marken und ihre Verpackung fast schon untrennbar zusammen.
Marken und ihr Verpackungsdesign

Die ikonischsten Verpackungen der Welt

Wenn Kleider Leute machen, dann machen Verpackungen Marken. Oder was sehen Sie vor Ihrem geistigen Auge, wenn Sie Coca-Cola oder Pringles hören? Richtig. Wir haben einmal die wohl ikonischsten Verpackungen aus dem Supermarkt zusammengestellt.Weiterlesen...

10. Jul. 2024 | 15:39 Uhr
Offene Software-Plattformen spielen eine zentrale Rolle im modernen Maschinenbau.
Offene Automatisierungsplattform auf der Packaging Machinery Conference

„Maschinenbau bedeutet heute Softwareentwicklung“

Auf der Packaging Machinery Conference 2024 sprach Steffen Winkler, CSO der Business Unit Automation bei Bosch Rexroth, über die Zukunft der Verpackungsautomatisierung. Dabei wurde klar: Offenheit und Zusammenarbeit sind die Schlüssel zum Erfolg in der modernen Automatisierungswelt.Weiterlesen...

09. Jul. 2024 | 15:41 Uhr
Seit dem Jahr 2017 erreichte Metsä Board kontinuierlich Platin beim beim Ecovadis-Rating.
Karton-Hersteller erhält höchste Nachhaltigkeitsbewertung

Ecovadis-Rating: Platin für Metsä Board

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, hat erneut die höchste Platinstufe in der Nachhaltigkeitsbewertung von Ecovadis erreicht – in diesem Jahr mit einer Rekordpunktzahl.Weiterlesen...

05. Jul. 2024 | 17:23 Uhr
Bereits ab 1. August 2024 können sich Mitarbeiter in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie über mehr Geld freuen.
Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung meldet Lohnerhöhung

Mehr Geld für Mitarbeiter in der Papier- und Kunststoffverarbeitung

Ab dem 1. August 2024 steigen die Löhne und Gehälter der Beschäftigten in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie um 2,1 %. Dies ist die zweite Stufe des im letzten Jahr ausgehandelten Tarifabschlusses, teilte der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) mit.Weiterlesen...

05. Jul. 2024 | 11:43 Uhr
Entwicklung der Preisindizes für Wellpappe und Wellpappenrohpapier.
Papierpreise und weitere Kostensteigerungen

Droht der Wellpappenindustrie eine weitere Kostenwelle?

Nachdem die Wellpappenindustrie 2023 bereits durch die schwache Konjunktur wirtschaftliche Einbußen hinnehmen musste, hoffte die Branche für 2024 auf Erholung. Diese wird nun jedoch durch Kostendruck bedroht, warnt der Verband der Wellpappen-Industrie (VDW).Weiterlesen...

Aktualisiert: 01. Jul. 2024 | 10:00 Uhr
Patentstempel
Neues aus Forschung und Entwicklung

Das sind die Patente des Monats im Verpackungsbereich

Unsere Redaktion stöbert regelmäßig im Patentamt und stellt Ihnen an dieser Stelle jeden Monat neu spannende Ideen der Daniel Düsentriebs der Verpackungswelt vor. Hier finden Sie spannende Konzepte, die schon bald Realität werden könnten.Weiterlesen...