Markt

Markt

Ob Rohstoffpreise, Personal oder M&A: Hier finden Sie gebündelt Neuigkeiten aus der Welt der Verpackung aus den Bereichen.

Sustainability Rating in Platin von Ecovadis
Nachhaltigkeitsrating für Anbieter von Getränkekartons

Nachhaltigkeitsrating für Anbieter von Getränkekartons

Elopak, Anbieter von Getränkekartons und Füllmaschinen, hat für seine Nachhaltigkeitspraktiken das Sustainability Rating in Platin von Ecovadis, dem weltweit größten und zuverlässigsten Anbieter von Nachhaltigkeitsratings, erhalten. Mit dieser Bewertung gehört Elopak zu den Top 1 % über alle Branchen.Weiterlesen...

Bildschirm mit Umfrage
Themen, Plattformen & Co.

Kurze Umfrage für Leser von neue verpackung

Erst in Papierform und später dann auch auf dem Bildschirm: neue verpackung darf sich seit über 70 Jahren über eine treue Leserschaft freuen. Das ist uns Lob und natürlich auch Ansporn, immer besser zu werden. Hierfür haben wir eine kurze Umfrage entwickelt – und würden Sie bitten, sich ca. 3 min Zeit zu nehmen.Weiterlesen...

Einkaufswagen mit Recycling-Symbol
Nachhaltigkeit am Point of Sale ++ Update 25.11.2021

Ticker zu nachhaltigen Verpackungskonzepten von Handel und Markenartiklern

Ein Blick in die Regale im Supermarkt zeigt: Markenartikler und Handel setzen immer mehr auf nachhaltige Verpackungen. Sei es durch recyclingfähige Verpackungen, den Einsatz von ressourcenschonenden Lösungen oder den Verzicht auf Kunststoff, es gibt eine Vielzahl von Beispielen. Mehr dazu in unserem Ticker über nachhaltige Verpackungslösungen am Point of Sale.Weiterlesen...

Verpackungen von Ikea
Nachhaltigkeit

Ikea will bis 2028 Plastik aus Verbraucherverpackungen verbannen

Ikea will zukünftig Plastik in Verbraucherverpackungen nicht mehr einsetzen. Der Ausstieg wird schrittweise erfolgen, beginnend mit dem gesamten neuen Sortiment bis 2025 und dem laufenden Sortiment bis 2028.Weiterlesen...

Mondi Frantschach
Nachhaltigkeit von Papierverpackungen

Mondi investiert 20 Mio. Euro in nachhaltige Zellstoffproduktion

Mondi investiert 20 Mio. Euro, um die Nachhaltigkeit seiner Zellstoffproduktion im Werk Frantschach, Österreich, weiter zu verbessern. Das Werk, das im Jahr 2021 sein 140-jähriges Bestehen feiert, ist bereits seit vielen Jahren energieautark und versorgt umliegende Gemeinden und Industrieunternehmen mit überschüssiger Wärme aus der Zellstoffproduktion.Weiterlesen...

Stefanie Wieckenberg und Michael Deronja
Druck & Medien Awards 2021

Karl Knauer doppelt ausgezeichnet

Beim Druck & Medien Award konnte sich der Verpackungs- und Werbemittelspezialist Karl Knauer aus Biberach bei der Preisverleihung in Berlin Anfang November zwei zweite Plätze und damit jeweils eine Urkunde in Silber als „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ und „Verpackungsdrucker des Jahres“ sichern.Weiterlesen...

Rohstoffe für Verpackungen sind knapp und teuer.
Ticker

Alles zum Thema Rohstoffmangel und Preiserhöhungen in der Verpackungsindustrie ++ Update 24.11.2021

Hersteller von Packstoffen und Packmitteln klagen über eine schlechte Versorgungslage. Ob Kunststoffe, Holz oder Papier und Karton, die Hersteller der Verpackungbranche berichten von einer angespannten Rohstoffsituation und extremen Preiserhöhungen. Die neuesten Entwicklungen finden Sie in unserem ständig aktualisierten Ticker.Weiterlesen...

Kartons unterschiedlicher Größe
Liefersituation im Faltschachtelbereich

Blitzumfrage zum Rohstoffmangel in der Verpackungsindustrie

Die gegenwärtige Versorgungslage beziehungsweise die langen Lieferzeiten für Karton bleiben vermutlich noch für einige Zeit bestehen, wie der FFI aus einer aktuellen Blitzumfrage ableitet. Zur Entspannung der Situation können wesentlich die Kunden beitragen, indem sie ihre Forecasts zur tatsächlich benötigten Verpackungsmenge optimieren.Weiterlesen...

Marc Sebelin, Projektmanager Markoprint bei Bluhm Systeme
Drop-on-Demand-Druck für die Verpackungsbranche

3 Fragen an… Marc Sebelin, Projektmanager Markoprint bei Bluhm Systeme

Drop-on-Demand-Druck ist eine der am schnellsten wachsenden Technologien im weiten Feld der industriellen Kennzeichnung. Warum das so ist, erklärt Marc Sebelin von Bluhm Systeme im Kurzinterview.Weiterlesen...

Holzschnitzel
Treibhausgas-Reduktion von 90 Prozent

Sappi investiert in Dekarbonisierung von finnischem Werk

Sappi will 10 Mio. Euro in die Dekarbonisierung der Kirkniemi-Papiermühle im finnischen Lohja investieren. Damit plant das Unternehmen, von Kohle auf Biomasse als Energieträger umzusteigen und so die Treibhausgas-Emissionen um 90 % zu reduzieren.Weiterlesen...