Verpackungsmesse

Ipack Ima setzt 2021 auf Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft und F&E

Wenn die Ipack Ima im Jahr 2021 die Tore öffnet, sollten die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie F&E im Fokus stehen.
(Bild: Ipack Ima)

Mit ihrem starken Fokus auf Ideen bietet die Ausstellung der Ipack Ima Unternehmern, Managern und Fachleuten die Möglichkeit, die innovative Lösungen für Produktion und Verpackung, Etikettierung, Rückverfolgbarkeit und End-of-Line-Phase zu entdecken und den Technologietransfer durch flexible und zunehmend maßgeschneiderte Lösungen zu fördern.

In Zusammenarbeit mit Meat-Tech, der von Ipack Ima organisierten Veranstaltung, die sich mit Lösungen und Zutaten für die Wurst-, Fleisch- und Derivateindustrie befasste, meldeten die beiden Messen 2018 herausragende Zahlen, darunter 1.503 Aussteller, eine Nettoausstellungsfläche von mehr als 62.000 m2 über 9 Hallen und mehr als 74.000 Besucher, davon 25 Prozent internationale Einkäufer aus 146 Ländern.

Dies war ein wichtiger Ausgangspunkt für die zukünftige Entwicklung der Messe, die sich zunehmend auf Internationalisierung konzentriert. Vor diesem Hintergrund organisiert die Ipack Ima eine Reihe von Initiativen im Vorfeld der Messen im Jahr 2021, um die Interaktion zwischen Ausstellern und Einkäufern zu fördern und die gemeinsame Rolle von Ipack Ima und Meat-Tech als ganzjährige Plattform für die Fertigungsindustrie zu stärken.

Eine der bereits geplanten internationalen Initiativen ist die E-Pack Tech Shanghai, die neue Ipack-Ima-Veranstaltung, die sich Verpackungslösungen widmet, die speziell für den E-Commerce-Kanal entwickelt wurden. Die erste Ausgabe der Veranstaltung findet vom 23. bis 26. Oktober 2019 auf der Cemat Asia, der größten asiatischen Ausstellung für Advanced Supply Chain Management-Lösungen, in China statt.

Entsprechend einer Supply-chain-Vision fügen sich die Angebote von Ipack Ima und Meat-Tech in die Innovationsallianz ein, die aus fünf Messen (Ipack Ima, Meat-Tech, Plast, Intralogistica Italia und Print-4-All) besteht, die gleichzeitig vom 04. bis 07. Mai in nicht weniger als 17 Hallen stattfanden.

Über die Firma
Ipack-Ima spa
Milano
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!