Qualitätskontrolle

Qualitätskontrolle für Kartoffelchips

Siegelnahttest: Der Prüfkopf drückt auf den Beutel, der einer voreingestellten Dicke entsprechen muss.
(Bild: Ishida)

Das Unternehmen Johanning Snack produziert „Krosse Kerle“ in vier Sorten. Die aus der ganzen Kartoffel geschnittenen Scheiben sind doppelt so dick wie bei herkömmlichen Erzeugnissen. In einem speziellen Verfahren werden die Chips langsam und schonend bei niedrigen Temperaturen frittiert. Das Prozedere bewirkt neben einem reduzierten Fettanteil den besonders krossen Biss der Kartoffelchips. Auf den Produktionslinien fertigt das Unternehmen zwölf Verpackungsformate mit Füllgewichten zwischen 20 und 200 g. Im Zuge der Automatisierung der Endverpackungsanlagen in 2018 sollte auch die Qualitätskontrolle auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Zuvor hatten Mitarbeiter die Dichtigkeit der versiegelten Beutel manuell geprüft und die Gewichtskontrolle war stichprobenartig erfolgt. Johanning Snack verlangte nunmehr eine lückenlose und absolut zuverlässige Qualitätskontrolle bei Hochgeschwindigkeit. Mit der Installation von Siegelnahttestern und Kontrollwaagen wurde schließlich Ishida beauftragt. Der Technische Leiter Andre Wurz begründet die Entscheidung: „Als einziger Anbieter konnte Ishida beide Systeme aus einer Hand liefern. Dazu kamen die guten Erfahrungen mit dem Ishida-Service für andere Verpackungsmaschinen in unserer Produktion.“

Vollautomatische Inline-Siegelnahtkontrolle

Die neu angeschafften Siegelnahttester TSC-RS können als vollautomatische Inline-Systeme Leckagen von 3 mm Durchmesser aufspüren. Ein Merkmal ist die sehr schonende Verarbeitung der Beutel – ideal für die bruchempfindlichen Kartoffelchips. Insbesondere bei den kleinen Verpackungsformaten bewirken verkantete Chips häufig Ausbeulungen. Diese Unregelmäßigkeiten werden vor dem Eintritt in die Prüfkammer durch spezielle Bürsten glattgestrichen. Anschließend erhält der Prüfkopf des Siegelnahttesters einen optimalen Kontakt zum Beutel und testet gemäß voreingestellter akzeptabler Druckwerte die Unversehrtheit der Siegelnähte. Ein Servoantrieb ermöglicht dabei optimale Druckausübung, ohne die Verpackung oder ihren Inhalt zu beschädigen.

Die Siegelnahttester TSC-RS entdecken zuverlässig eine Reihe von Qualitätsmängeln. Verschmutzte Heißsiegelbacken mit angebrannten Packstoff- oder Füllgutresten können Pinholes in der Heißsiegelnaht verursachen. Bei der Abfüllung gelangen auch oftmals Produktbestandteile in die untere Siegelnaht der Chipstüten und verursachen Undichtigkeiten. Ebenso gefunden werden Beutel mit Brandlöchern an den Längs- und Quernähten. Nicht heiß genug versiegelte Verpackungen platzen bei der Kontrolle auf und lassen sich direkt aussondern. Darüber hinaus werden Leerbeutel identifiziert, die nach Störungen der vorgeschalteten Schlauchbeutelmaschinen nur mit Stickstoff befüllt den Siegelnahttester erreichen.

 

Die Kontrollwaagen DACS-G wachen über die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und verhindern Produktverlust.
(Bild: Ishida)

Mit Sicherheit das richtige Gewicht

Auch für die Gewichtskontrolle der Kartoffelchips konnte Ishida eine passende Lösung beisteuern. Die Kontrollwaagen der Hochleistungs-Baureihe DACS-G wachen jetzt über die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen bei Johanning Snack. Falls ein Beutel nicht den Spezifikationen entspricht, wird er zuverlässig ausgeschleust. Zugleich verhindern die Kontrollwaagen Produktverlust durch Überfüllung. Die Maschinen haben eine Hochgeschwindigkeits-Wiegezelle mit einer Genauigkeit von 0,2 Gramm und ein spezielles System zur Kompensation von Bodenvibrationen. Per Knopfdruck wird zwischen zwei Einstellungen gewechselt, sodass sich mit einer Kontrollwaage eine sehr breite Produktpalette kontrollieren lässt. Der große Wiegebereich und die schnellen Formatumstellungen sind prädestiniert für die Anforderungen bei Johanning Snack. Außerdem verfügen die äußerst robusten Maschinen über die Funktion Dislocating Force Limiter: Bei Störeinwirkungen von außen wird der hochempfindliche Wiegesensor blitzschnell vom Band getrennt bevor er Schaden nimmt. Anschließend lässt sich der Betrieb sofort wieder aufnehmen.

 

Andre Wurz, Technischer Leiter bei Johanning Snack, mit den Kartoffelchips „Krosse Kerle“.
(Bild: Ishida)

Die Kontrollwaagen sammeln am Ende der Produktionslinien eine Vielzahl von Daten zu jeder einzelnen Verpackung. Johanning Snack nutzt diese Informationen zur Steigerung der Produktivität. Die webbasierte Software IDCS II (Ishida Data Capture System) verwertet Angaben zu Stillstandszeit, Produktverlust, Leistung oder Qualität. Eine Echtzeitanalyse kann nach Produktchargen, Schichten, Bedienern, Produkten, Maschinen oder Linien erfolgen. Die grafischen Anzeigen und Berichte sind benutzerdefiniert und individuell anpassbar. Bei laufender Produktion lassen sich die Parameter online abrufen, und Prozessjustierungen sind direkt möglich. „IDCS II gibt uns Aufschluss über die Linienleistung“, berichtet Andre Wurz. Die Kombination von Kontrollwaagen und Datenauswertung stellt für Johanning Snack eine aussagekräftige betriebswirtschaftliche Kontrollfunktion dar. Weichen die Werte von den Zielvorgaben ab, wird unverzüglich an den entsprechenden Stellschrauben gedreht. „Hochinteressant“ sei die Software darüber hinaus für die Kollegen der Qualitätssicherung. „Mit IDCS II protokollieren wir jede Chipstüte, und können diese Protokolle auch an unsere Kunden weiterleiten“, sagt Andre Wurz. Johanning Snack profitiert von der Investition in die vollautomatische Qualitätskontrolle. Im Dreischichtbetrieb arbeiten die Ishida-Systeme störungsfrei. Dichtigkeit und Gewicht der Kartoffelchipsbeutel werden mit Hochleistung geprüft. Bei der Verarbeitung der Beutel mit 115 g Füllgewicht zum Beispiel werden 85 Takte pro Minute erreicht. Noch höhere Geschwindigkeiten verhindern allein die vorgeschalteten Anlagen. Die meist zweimal täglich anfallenden Produktwechsel lassen sich blitzschnell über den Abruf von Voreinstellungen erledigen.

Über den Autor
Autorenbild
Herbert Hahnenkamp, Geschäftsführer bei Ishida

Über die Firma
ISHIDA GmbH
Schwäbisch Hall
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!