Home News Markt + Branche VDMA: September ein wenig paradox

Auftragseingang Verpackungsmaschinen

VDMA: September ein wenig paradox

Die Nachfrage nach Verpackungsmaschinen stieg im September 2020 um insgesamt 6 % über den Vergleichswert des Vorjahres.
Die Nachfrage nach Verpackungsmaschinen stieg im September 2020 um insgesamt 6 % über den Vergleichswert des Vorjahres.

(Bild: Electriceye – Fotolia.com)

Für die Periode Januar bis September 2020 liegt der Auftragseingang für den VDMA Fachzweig NuV nun noch um 13 % unter dem Wert des Vorjahreszeitraums (Inland minus 14 % und Ausland minus 13 %).

Verpackungsmaschinen

Die Nachfrage nach Verpackungsmaschinen (ohne Getränkeverpackungsmaschinen) stieg im September 2020 um insgesamt 6 % über den Vergleichswert des Vorjahres. Dabei legten die Inlandsbestellungen um 2 % zu. Aus dem Ausland stieg die Nachfrage um 7 %. Die Bestellungen aus den Euro Partnerländern sanken im September um 27 %, aus den Nicht-Euro-Ländern lagen die Orders um 18 % höher als im September 2019. In der Periode Januar bis September liegt der Auftragseingang bei Verpackungsmaschinen (ohne Getränkeverpackungsmaschinen) damit noch um 6 % unter der Vergleichsperiode des Vorjahres (Inland minus 12 %, Ausland minus 5 %).

Nahrungsmittelmaschinen

Die Nachfrage nach Nahrungsmittelmaschinen zeigte im September ein Plus von ebenfalls 6 % im Vorjahresvergleich. Die Inlandsbestellungen stiegen um 1 % über den Wert des Vorjahres, die Auslandsorders stiegen um 7 %. Getragen wurde das Plus von dem hohen Bestellzuwachs aus den Nicht Euro-Ländern um 13 % im Vorjahresvergleich. Die Orders aus den Euro-Partnerländern verfehlten den Vorjahreswert um 16 %.

In der Periode Januar bis September liegt der AE Nahrungsmittelmaschinen damit um 5 % unter dem Wert der Vergleichsperiode des Vorjahres (Inland plus 1 %, Ausland minus 6 %).

Über die Firma
VDMA - Verband Deutscher Maschinen-und Anlagenbau e. V.
Frankfurt/Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!