Home News Unternehmen Dschungel-Verpackung von Karl Knauer gewinnt den Worldstar Award 2021

Auszeichnung

Dschungel-Verpackung von Karl Knauer gewinnt den Worldstar Award 2021

Die Verpackung von Karl Knauer konnte sich beim Worldstar Award gegen 345 Mitbewerber durchsetzen.
Die Verpackung von Karl Knauer konnte sich beim Worldstar Award gegen 345 Mitbewerber durchsetzen.
(Bild: Karl Knauer)

Die Produktinszenierung wurde von Antje Urbe, The Creammaker, und Joachim Maatz, Maatz Design, kreiert. In ihrer Begründung würdigen die Verpackungsexperten die „ungewöhnlich gelungene Kombination aus Ästhetik, Funktionalität und Originalität“ der Verpackung. Gleichzeitig wird auf die Konstruktion und das 100 % recycelbare Material der Verpackung hingewiesen.

Storytelling über die Verpackung

Die Verpackung erzählt die wahre Geschichte, die hinter der Rezeptur der Gesichtscreme steht: Die als „Dschungelkind“ bekannte Mitbegründerin von „The Creammaker“, Sabine Kuegler, nutzt für ihre Naturkosmetik das überlieferte Wissen der Ureinwohner vom Stamm der Fayu in West Papua und übersetzt sie in moderne High-End-Kosmetik aus 100 % pflanzlichen Wirkstoffen.

Kunden, die sich für die Creme entscheiden, werden beim Unboxing mit auf eine Entdeckungsreise in die Tiefen des Dschungels von Neuguinea genommen. Erst nach dem Lösen der Banderole wird der Blick auf die Diorama-Präsentationsbox freigegeben. Hinter einem Pflanzenvorhang, der mit insgesamt vier Tiefenebenen realisiert wurde, ruht der gelaserte Bambustiegel, in dem sich die handgerührte Creme befindet.

Dieses emotionale wie nachhaltige Verpackungskonzept wurde 2020 bereits mit dem Deutschen Verpackungspreis in Gold ausgezeichnet. Damit war die Voraussetzung für die Nominierung für den Worldstar Award 2021 gegeben. Denn zugelassen sind bei diesem Wettbewerb nur Verpackungen, die vorher einen nationalen oder regionalen Preis gewonnen haben.

Über die Firma
Karl Knauer KG
Biberach
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!