IMG_5670_300dpi_rgb.jpg

(Bild: Minebea Intec)

Preisauszeichnungssysteme spielen in der Fleischproduktion eine wichtige Rolle. Als die Verantwortlichen von R & J Yorkshire’s Finest Farmers and Butchers das System WPL-S von Minebea Intec in Verbindung mit der Software von Phoenix kennenlernten, fiel der Zuschlag für diese Lösung laut Ryan Atkinson, Managing Director von R & J, nicht schwer: „Wir haben auch alternative Produkte in Erwägung gezogen, uns aber aufgrund seiner Qualität für das WPL-S von Minebea Intec entschieden. Es ist den anderen Produkten in Design, Bedienung, Hygiene und Langlebigkeit deutlich überlegen. Auch die Anschlüsse und Plug-in-Ports sowie die IP-Wasserdichtigkeit überzeugten uns weit mehr.“

Mit Shortcuts – aber nicht bei der Sicherheit

Das WPL-S generiert Etiketten mit unterschiedlichen Angaben, beispielsweise dem Preis, berechnet nach Gewicht, Mindesthaltbarkeitsdatum, berechnet nach Produkt, Verpackung und Vertriebsart (frisch oder tiefgekühlt), oder Kochzeit, berechnet nach Produkt, Volumen und Gewicht. Das System ist vielfältig konfigurierbar, und der Kunde hat die Wahl unter einer Vielzahl von Komponenten wie mehreren Displaygrößen, Druckern, Waagen, Scannern und Indikatoren sowie vielen Softwaremöglichkeiten. Atkinson kommentiert: „Das System ist einfach clever. Es beschleunigt die Produktion und ist viel leichter zu reinigen und zu warten. Die Software ist überragend. Mehrere Fenster können gleichzeitig geöffnet sein, die Berichtstools sind benutzerfreundlich, die interne Etikettendesignsoftware bietet viele Möglichkeiten und die Shortcuts sparen einfach Zeit.“ Außerdem ermöglicht das WPL-S die gesetzlich vorgeschriebene lückenlose Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Produkts über die gesamte Lebensmittelkette.

R & J entschied sich für einen 17-Zoll-Touchscreen mit Schutzklasse IP69K, der auch harten Bedingungen gewachsen ist. Des Weiteren sind eine für Nassbereiche geeignete IF-Flachbettwaage und zwei Combics-Indikatoren von Minebea Intec im Einsatz. Bei allen Geräten können die Wägeergebnisse zu den angelieferten Waren erfasst und gebündelt per Ethernet-Protokoll an einen Industrie-PC übermittelt werden. Im Gegensatz zu seinen Wettbewerbern bietet Minebea Intec für seine Produkte einen Vor-Ort-Support, der Ausfallzeiten in der Produktion auf ein Minimum beschränkt. Je nach individuellem Servicelevel erhält der Kunde etwa virtuellen Support zur sofortigen Problembehebung oder den Besuch eines Serviceingenieurs in kürzester Zeit.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?