Wenn zeitweise ein anderer als der ursprüngliche Barcode lesbar sein soll, sind blickdichte, aber ablösbare Etiketten gefragt.

Wenn zeitweise ein anderer als der ursprüngliche Barcode lesbar sein soll, sind blickdichte, aber ablösbare Etiketten gefragt. (Bild: Roman Sotola – stock.adobe.com)

Mit dem Haftkleber 42 Rpo soll nahezu jedes Etikettenmaterial kombiniert werden können – auch Thermopapiere. Für sie kommt ein opak-wirkender Rückseitenstrich aufgrund der Wärmeempfindlichkeit nicht in Frage. Ein spezielles blaues Pigment, mit dem der Haftkleber eingefärbt ist, ermöglicht blickdichte Eigenschaften, ohne dass die ablösbaren Eigenschaften dadurch eingeschränkt werden.

Eingesetzt werden entsprechende Etiketten zum Beispiel auf Umlaufboxen in der Intralogistik oder innerhalb von Pfandsystemen sowie auf Brief- und Paketsendungen, bei denen Codes oder Informationen in Klarschrift nur temporär abgedeckt werden dürfen. 

Die meisten ablösbaren Haftkleber von Herma sind auch für den Einsatz zur Lebensmittelkennzeichnung geeignet.

Schluss mit „Ghosting“ und „Staining“

Nicht nur bei Thermopapieren, sondern auch bei edlen beziehungsweise kritischen Oberflächen wiesen marktübliche ablösbare Eikettenhaftkleber oftmals systembedingte Schwächen auf. Um das zu ändern, setzte der Spezialist für Selbstklebetechnik frühzeitig auf die Mehrschichttechnologie. Mit dem universell einsetzbaren ablösbaren Haftkleber 42 Rpp gehört zum Beispiel das Durchschlagen des Klebers durch das Thermopapier, das aufgedruckte Barcodes mit der Zeit unlesbar machen kann, der Vergangenheit an. Aber auch Klebstoffrückstände, die beim Abziehen auf der beklebten Oberfläche zurückbleiben – das sogenannte „Staining“ – stellen kein Problem mehr dar. Selbst hochwertige, veredelte Verpackungen können ohne Angst vor Rückständen mit Thermoetiketten versehen werden.

Doch die Mehrschichttechnologie kommt nicht nur Thermoetiketten zugute: Der ablösbare Haftkleber 42 Lpp ermöglicht eine gute Ablösbarkeit von Glas, Metall und Plastik. Er ist beständig gegen Weichmacher und zeigt selbst nach Hitzeeinfluss bis 65 °C kein Anziehen – eine Eigenschaft, die für Anwender in der Glasindustrie wertvoll ist. 

Auch das sogenannte „Ghosting“ – ein zwar nicht klebriger, aber schleierartiger und deutlich sichtbarer Rückstand auf beklebten Oberflächen – besteht beim 42 Lpp nicht mehr.

Ein weiterer ablösbarer Haftkleber – 42 Upp – ist geeignet für Etiketten, die von Magazin- oder Buchtitelseiten abgelöst werden sollen, ohne Rückstände zu hinterlassen oder das Cover zu beschädigen.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Herma GmbH

Fabrikstraße 16
70794 Filderstadt
Germany