Foto: Kreiter

Foto: Kreiter

Solche kostensparenden und umweltfreundlichen Mehrwegsysteme hat das baden-württembergische Unternehmen bisher um fünf deutsche und einen polnischen Standort herum aufgebaut. Als Ausdruck besonderer sozialer Verantwortung erfolgt die Produktion zum Teil in Behindertenwerkstätten. Als jüngste Betriebsstätte wurde Anfang August dieses Jahres eine Niederlassung in Rees am Niederrhein eröffnet, an deren Beispiel die Effizienz des Gesamtkonzepts ersichtlich wird. Die Kartonagen werden in einem Umkreis von 150 km bei den jeweiligen Firmen kostenlos abgeholt und als verarbeitetes Polstermaterial wieder angeliefert. Die Karopack-Kissen sind in sechs Standardgrößen zwischen 180 mm x 220 mm und 240 mm x 600 mm lieferbar. Auf Anfrage sind auch Sondermaße erhältlich. Auf Wunsch können individuelle Logos oder sonstige werbewirksame Kennzeichnungen aufgebracht werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?