Blume-Freigestell-BLUlight1.jpg

(Bild: Blume-Rollen)

Das Förderanlagensystem ist eine Weiterentwicklung der bewährten, nicht angetriebenen Standard-Förderelemente, die der Hersteller aus Radevormwald seit Jahrzehnten in stimmige Materialflusskonzepte integriert. Analog lassen sich auch die durch eine 24-V-Motorrolle angetriebenen Leichtförderelemente flexibel kombinieren und an individuelle Einsatzfälle anpassen. Angeboten werden Rollenförderer, Rollenfördererkurven, Gurt- und Senkrechtförderer, Querverschiebewagen, Hub-Eckumsetzer mit 90°-Winkel und Pop-up-Hubausschleuser mit 30°- und 45°-Winkel. Die exakt aufeinander abgestimmten Leichtfördertechnikelemente des System-Baukastens eignen sich für Transportaufgaben im Bereich der Produktion, im Warenein- und -ausgang, in der Kommissionierung und dem Versand. Sie lassen sich jederzeit umbauen und erweitern. Bei Bedarf kann die Anlage auch mit einem hohen Automatisierungsgrad ausgestattet werden.

Produkte:

  • Förderelemente
  • Förderanlagen
  • Lagertechnik

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?