Nach längerer Zwangspause nimmt der Chemiekonzern die Produktion der kompostierbaren Biokunststoffe nun wieder auf.

Nach längerer Zwangspause nimmt der Chemiekonzern die Produktion der kompostierbaren Biokunststoffe nun wieder auf. (Bild: BASF)

BASF hebt daher die Force Majeure-Erklärung für diese beiden Produkte mit sofortiger Wirkung auf. Da der Lagerbestand noch sehr niedrig ist, können das Unternehmen nicht alle eingehenden Bestellungen zeitnah bedienen.

Auslöser war Schaden im Heizkreislauf

Am 13. Oktober 2017 hatte die BASF einen technischen Defekt in der Ecoflex-Anlage am Standort Ludwigshafen festgestellt. Durch einen Schaden im Heizkreislauf der Anlage waren kleine Mengen eines Wärmeträgeröls in den Produktionsprozess gelangt. Um den Defekt zu beheben, stellte der Chemiekonzern die Anlage ab. Die Anlage produziert neben Ecoflex auch das Folgeprodukt Ecovio. Aus diesem Grund hatte die BASF für die kompostierbaren Biokunststoffe Ecoflex und Ecovio Force Majeure erklärt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany