Cosmetic Business MOC München.jpg

(Bild: Leipziger Messe GmbH/ Jens Schlüter)

Auch für den neuen Termin bleiben alle Verträge mit den Ausstellern der Cosmetic Business 2020 gültig. Über 400 Aussteller und vertretene Unternehmen halten auf der internationalen Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie im MOC München Ideen für Kosmetikprodukte von morgen bereit. Die ausgestellten Besuchertickets behalten für den neuen Messetermin ebenfalls ihre Gültigkeit.

„Die Gesundheit unserer Aussteller, Besucher und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Mit Blick auf die dynamische und zunehmende Verbreitung des Coronavirus haben wir in enger Abstimmung mit dem Ausstellerbeirat entschieden, die Cosmetic Business 2020 zu verschieben“, berichtet Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Es war uns wichtig, einen neuen Termin im Herbst 2020 zu finden. So können unsere Aussteller noch in diesem Jahr ihre Neuheiten und Innovationen in Deutschland, dem größten Kosmetikmarkt Europas, präsentieren. Die Cosmetic Busi-ness wird damit erneut zum wichtigsten Impulsgeber für Kosmetikunternehmen und für ihre Lieferanten im deutschsprachigen Raum.“

Über die Cosmetic Business

Auf der Cosmetic Business, der internationalen Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie, präsentierten sich 2019 449 Aussteller und vertretene Unternehmen aus dem In- und Aus-land. Die Cosmetic Business ist die einzige internationale Fachmesse in Europa, auf der die Kosmetikindustrie exklusiv ihre Zulieferer trifft und Lösungen für die Entwicklung jegli-cher Kosmetikprodukte vom Wirkstoff über die Herstellung bis zur Verpackung findet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?