Abfüllmaschine

Rejves Machinery Srl ist auf den Bau von Abfüll- und Verschließmaschinen für die Verpackung von kosmetischen, pharmazeutischen, chemischen und Lebensmittelprodukten spezialisiert. (Bild: Marchesini)

Rejves Machinery Srl gehört damit zum Team des multinationalen Unternehmens Pianoro (Bologna), einem der weltweit führenden Hersteller von Verpackungsmaschinen für Medikamente, Impfstoffe und Schönheitsprodukte.

Die Marchesini-Gruppe erwirbt das Unternehmen Rejves Machinery Srl mit Sitz in Mantua und will im Jahr 2023 einen Umsatz von über einer halben Milliarde erzielen
Das 2002 gegründete Unternehmen Rejves Machinery Srl ist das Ergebnis einer typisch italienischen Geschichte des erfolgreichen Unternehmertums. Der jetzige Eigentümer, der in Mantua geborene Renzo Vesentini, beschloss nach 30 Jahren in der Branche, das Unternehmen zu gründen und seine Erfahrung, seine Problemlösungsfähigkeiten und seinen ausgeprägten Hang zur Innovation einzubringen. Die ersten Maschinen, die auf den Markt gebracht wurden, waren Verschließmaschinen, die an Kunden mit kleinen Produktionsbetrieben verkauft wurden. Im Laufe der Zeit haben das Wachstum der Marke und die Entwicklung verschiedener patentierter Lösungen die Installation von Abfüll- und Verschließmaschinen für Flüssigkeiten in der ganzen Welt ermöglicht, sowohl in Familienbetrieben als auch in den Fabriken der wichtigsten multinationalen Unternehmen der Haushalts- und Körperpflege.

 

"Wir sind klein, aber besonders, und vielleicht ist das der Grund, warum ein großes multinationales Unternehmen wie die Marchesini-Gruppe beschlossen hat, in uns zu investieren", erklärt Renzo Vesentini. "Jetzt sind wir Teil einer großen Gruppe und einige kommerzielle Mechanismen werden sich ändern, aber ich bin sicher, dass wir unser Hauptmerkmal beibehalten werden: die Fähigkeit, innovative Lösungen zu produzieren, sei es eine Maschine zum Aufbringen von Spezialverschlüssen oder eine Technologie zum Abfüllen von Flüssigkeiten jeglicher Komplexität."

Pietro Cassani, Vorstandsvorsitzender der Marchesini-Gruppe, fügte hinzu: "Im nächsten Jahr wird unser Umsatz die Marke von einer halben Milliarde überschreiten: Der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Rejves Machinery wird uns helfen, unser umfangreiches Kundenportfolio noch weiter zu diversifizieren und neue Wachstumsziele zu erreichen. Im Rahmen dieser Expansion werden wir in der Region Mantua neue Mitarbeiter, vor allem Techniker und Ingenieure, suchen, die sofort in das Unternehmen eintreten, neben den bereits vorhandenen 20 Mitarbeitern."

Die Übernahme von Rejves Machinery Srl stärkt die Beauty Division der Marchesini Gruppe. In den letzten zwei Jahren hat sich die Beauty Division der Marchesini-Gruppe als zweites Standbein neben dem Kernbereich der pharmazeutischen Verpackungen etabliert und mehrere traditionsreiche italienische Maschinenbaumarken übernommen: Dumek und V2 engineering (Bologna), Axomatic (Mailand) und Cosmatic (Monza und Brianza). Das Unternehmen Rejves Machinery wird daher die interne Entwicklung von Verpackungstechnologien für Kosmetika weiter vorantreiben, die zu den bereits konsolidierten Technologien hinzukommen, darunter Lösungen für die Verpackung von Haarpflegeprodukten, Körper- und Gesichtscremes, Make-up-Produkten, Parfüms, Deodorants und Lippenstiften.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?