Promix Solutions_Eco-PET.jpg

(Bild: Promix Solutions)

Beispielsweise ist es mit den Verpackungen aus Eco-PET möglich, druckempfindliche Früchte sicher zu verpacken und optimal zu präsentieren. Dies hilft, Foodwaste zu reduzieren. Gleichzeitig wird gegenüber vergleichbaren Standard-PET-Verpackungen 20 Prozent Rohstoff eingespart, was der Umwelt zu Gute kommt.

Tiefgezogene Schalen und Becher aus Eco-PET zeichnen sich laut Promix Solutions durch eine hohe Steifigkeit aus und sind optisch unempfindlich gegenüber Kratzspuren. Nebeneffekt: das geringere Gewicht schlägt sich auch in deutlich tieferen Herstellkosten nieder.

Eco-PET Verpackungen können aus rezyklierten Bottleflakes hergestellt und nach der Verwendung durch die gängigen Rezyklierprozesse dem Kreislaufprozess wieder zugeführt werden. Die Herstellung kann in jeder bestehenden oder auch neuen PET-Extrusionsanlage durch Einbau von Promix Technologie erfolgen. Durch die Zugabe geringer Mengen umweltneutraler Gase werden dabei Mikrozellen erzeugt, die zur Gewichtsreduktion führen.

Promix betreut interessierte Folien- und Verpackungsproduzenten von der Planung über die Realisierung bis zur Inbetriebnahme.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?