2. Palletizing.png

(Bild: Valco Melton)

Unabhängig davon, ob Anwender mit Wellpappenschachteln, Beuteln oder Säcken mit PET-Flaschen arbeiten, die Systeme von Valco Melton tragen unabhängig von der Arbeitsgeschwindigkeit der Linie genau die erforderliche Menge an Klebstoff auf und stellen sicher, dass die Produkte für den Transport und die Lieferung sicher gestapelt sind.

Die Komplettlösung umfasst Klebstoffschmelzer in verschiedenen Tankgrößen zur Anpassung an die jeweiligen Prozessanforderungen und Klebstofftypen, Punkt-, Perlen- oder Sprühschmelzapplikatoren sowie eine Mustersteuerung, die extern oder in einen Klebstoffschmelzer integriert sein kann. Alles mit kompaktem Design und einfacher Installation. Das System bleibt unabhängig von der Linie, sodass es jederzeit an einen anderen Standort verlegt werden kann, ohne dass die Produktionslinie angehalten werden muss – weder für die erste Installation noch für spätere Standortänderungen.

Bei Palettierprozessen für Wellpappenschachteln, -beutel oder -säcke ist der Einsatz von rutschfestem Schmelzklebstoff eine effiziente und kostengünstige Alternative, die die Verwendung von Stretchfolie ganz oder teilweise ersetzt. Dies reduziert die Betriebs- und Verpackungskosten und macht einen Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Lieferkette, indem umweltschädliche Abfälle reduziert oder beseitigt werden.

Darüber hinaus müssen bei bestimmten Endprodukten durch das Schmelzpalettieren keine Kartonecken mehr verwendet werden, wodurch der Verbrauch und der Vorrat an Verbrauchsmaterialien weiter reduziert wird und zusätzliche Einsparungen erzielt werden.

Auch für PET-Flaschenverpackungen

Die Schmelzpalettiersysteme von Valco Melton sind auch eine Lösung für PET-Flaschenverpackungen. Obwohl in bestimmten Fällen möglicherweise noch eine kleine Menge Stretchfolie erforderlich ist, um zu verhindern, dass Staub mit dem Endprodukt in Kontakt kommt, ergeben sich wichtige Einsparungen durch die Eliminierung der Verwendung von Zwischenkartonauskleidungen zwischen den Schichten gestapelter Flaschen.

Die Standard-Schmelzgeräte der EC-Serie und NC-Serie ermöglichen eine einfache Konfiguration, um das System an alle Anforderungen der Produktionslinie anzupassen. Darüber hinaus verfügen die Geräte der EC-Serie über eine integrierte Mustersteuerung, auf die direkt über das intuitive Bedienfeld zugegriffen werden kann.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?