Guédon-Ejektor_V2i_verstopfungsfrei_und_wartungsarm_von_guedon.jpg

(Bild: Guédon)

Die besonders hohe Zuverlässigkeit fußt vor allem auf drei Konstruktionsmerkmalen: Zum einen besteht der Körper aus hartem, widerstandsfähigem Aluminiumguss. Die Düsen sind aus Messing. Zum anderen ist das Gerät nahezu wartungsfrei: Bei der Konstruktion wurde auf bewegliche Teile, Filter und Rückschlagventile verzichtet. Bei den Steuerventilen handelt es sich um bewährte, langlebige ISO-Ventile. Doch der wohl größte Vorteil: Die angesaugte Luft wird geradlinig durch den Ejektor beziehungsweise den offenen Schalldämpfer geführt. Somit passieren auch gröbere angesaugte Partikel den Ejektor auf kürzestem Weg und werden ausgeblasen, statt die Pumpe zu verstopfen oder komplett zu blockieren. Der Ejektor kann so beispielsweise frisch geerntetes, noch nicht gereinigtes Gemüse ansaugen und lässt dabei anhaftende Erde oder Wurzelteile ohne Verstopfungsgefahr passieren. Namhafte Markenhersteller aus der Lebensmittelindustrie setzen den Ejektor heute schon erfolgreich beim zuverlässigen Handling von tiefgefrorenen Hackfleisch-Pattys, Doypacks mit Fruchtmus oder Crêpes mit Béchamelfüllung ein.

Technische Details

  • Aluminiumguss
  • Düsen aus Messing
  • nahezu wartungsfrei

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

guédon pneumatik & automation gmbh & co kg

Denisstraße 7
90429 Nürnberg
Germany