Schrumpfpackanlage mit drei bis fünf verschiedenen Folienbreiten.

Schrumpfpackanlage mit drei bis fünf verschiedenen Folienbreiten. (Bild: Farbal)

Mit den Folienverpackungsmaschinen können unterschiedliche Produktgrößen durcheinander verpackt werden. Es ist möglich, Schrumpfpackungen oder vierseitig verschweißte lose Packungen zu erzeugen. Die maximale Produkthöhe liegt bei 1.100 mm, die maximale Folienbreite bei 3.500 mm, die Produktlänge ist nicht limitiert.

Ein wichtiger Punkt beim Verpacken verschieden großer Produkte durcheinander, ist das Foliensparen. Um dies zu erreichen, werden die Produkte beim Einlauf in die Verpackungsmaschine vermessen und die passende Folie automatisch bereitgestellt.

Wird besonderer Produktschutz gefordert, können Luftpolsterfolien mit in den Verpackungsprozess integriert werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?