KBA-Metronic-zur-Fachpack-2016_IMG_2438_1500px-1.jpg

(Bild: KBA-Metronic)

Ganz klar, dass der dabei eingesetzten Software zentrale Bedeutung zukommt. Mit Code-M bietet KBA-Metronic eine modulare Software-Suite, die je nach Anforderung, vor Ort individuell konfiguriert werden kann. Auf der Fachpack präsentierte das Unternehmen das neue Datenbankmodul Code-M Data. Sie sind kompakt, präzise, leistungsfähig und dabei auch noch unkompliziert in der Handhabung – Tintenstrahldrucker des Unternehmens. Daher finden sie sich in allen Schlüsselindustrien weltweit. In der Verpackungsbranche sind sie gefragt, weil sie auch höchsten Anforderungen an die Qualität von Schriftbildern und Grafiken genügen. Betrieben und organisiert werden die Drucker durch das Softwaresystem, dessen großer Vorteil in der modularen Erweiterbarkeit liegt. Die Software-Suite ermöglicht unter anderem die zentrale Verwaltung von Druckjobs, die Organisation und Überwachung ganzer Kennzeichnungslinien und die Integration von Kamerakontrollsystemen.

Produkte:

  • Inkjet-, Laser-, Thermo-Inkjetgeräte
  • Heißpräge-, Thermotransfergeräte
  • Offline-Kennzeichnungssystem

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Koenig & Bauer Coding GmbH

Benzstraße 11
97209 Veitshöchheim
Germany