Huhtamaki_Bottle-to-tube.jpg

(Bild: Huhtamaki)

Zum ersten Mal gibt es ein Tubenlaminat, das mit einem Füllvolumen bis 400 ml aufwarten kann und damit neue Anwendungsgebiete eröffnet. Das von Huhtamaki entwickelte PP-Laminat ist als Monomaterial komplett recyclingfähig (Mantel, Deckel, Schulter) und trägt damit der größer werdenden Diskussion nach Nachhaltigkeit in der Verpackungsindustrie Rechnung. Die Tube erweist sich auch als Leichtgewicht. Sie wiegt nach Herstellerangaben im Vergleich zu Standard-PP-Flaschen rund 20 Prozent weniger. Außerdem wird durch das neue Tubenlaminat das Etikettieren überflüssig, weil direkt auf das Material gedruckt werden kann. Im Vergleich zu herkömmlichen PP-Flaschen wird laut Huhtamaki auch eine wesentlich bessere Restentleerbarkeit erreicht.

Aussteller für:

  • flexible Verpackungen
  • Faserverpackungen
  • Kunststoffverpackungen

Cosmetic Business:

Halle 4, Stand D21

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Huhtamaki Flexible Packaging Germany GmbH & Co.KG

Heinrich-Nicolaus-Str. 6
87671 Ronsberg
Germany