Bito.jpg

(Bild: Bito)

  Dieses kann nach dem Baukastenprinzip einfach auf die individuellen Anforderungen im Lager angepasst werden. Im Vergleich zu statischen Palettenregalen lässt sich mit diesem System das für die Getränkebranche so wichtige FiFo-Prinzip (First in - First out) problemlos einhalten. Die Wegzeiten beim Kommissionieren verkürzen sich erheblich und damit auch die Zeit, die für die Tourenbereitstellung aufgebracht werden muss. Durch die kompakte Bauweise erhält der Anwender zudem einen hohen Nutzungsgrad seines Lagerraums. Die Anordnung der Durchlaufkanäle neben- und übereinander führt zu einer hohen Lagerdichte und damit zur optimalen Ausnutzung des Hallenvolumens. Ausstatten lässt sich dieses Regalsystem beispielsweise mit der innovativen Nachlaufsperre Flow-Stop. Ein Flurförderzeug kann damit eine Palette komplett aufnehmen, ohne nachgreifen zu müssen. Das erleichtert das Handling im Lager und mindert die Gefahr, dass Getränkekisten kippen.     Brau Beviale: Halle 7a, Stand 302 Aussteller für:

  • Lagereinrichtungen
  • Betriebseinrichtungen
  • Kommissioniertechnik

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH

Obertor 29
55590 Meisenheim
Germany