Kein Bild vorhanden

Die Aufgabe des integrierten Datenloggers ist es, alle Beschleunigungen und Lageveränderungen, denen Palette und Ladung ausgesetzt sind, zu registrieren. Elektronische Geräte, Instrumente und Apparate, Glasflaschen mit Flüssigkeiten, Pharmazeutika und Medizinprodukte, empfindliche Lebensmittel und  Kunstwerke erfahren jetzt die neue Qualität von Logistik 4.0. Datenlogger können ohne Öffnen der Sendung ausgelesen, bei Schäden an der Ladung können Zeitpunkt und Ort der schädigenden Einwirkung festgestellt und Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?