Somic.jpg

(Bild: Somic)

Das Verpacken steht dabei natürlich primär im Fokus. Ausschlaggebend für einen optimalen Verpackungsprozess sind aber auch die Sekundär-Eigenschaften, wie Produktwechsel, Leistungsfähigkeit und Zugänglichkeit der Maschine. Das Unternehmen zeigte deshalb auf der Fachpack einen Traypacker 424 T2, der in puncto Flexibilität, Geschwindigkeit und Formatwechsel neue Höchstleistungen erzielt. Das neu entwickelte Kartonzuschnitt-Kassettenmagazin mit Schnellwechseltechnik macht den werkzeuglosen Formatwechsel möglich. Das Nachjustieren und Testen entfällt mit dieser neuen Technik. Dadurch beschleunigt sich der Formatwechsel um mehr als 50 Prozent. Durch optimierte Raumnutzung in der Maschine konnte das Verpackungsvolumen in allen drei Dimensionen deutlich vergrößert werden – und das bei gleichbleibender Kompaktheit der Maschine. Die Überarbeitung der Maschine ermöglicht nun einen komfortablen Zugang zum Innenbereich. Service-Arbeiten und Formatwechsel werden dadurch grundlegend vereinfacht.

Produkte:

  • Verpackungsmaschinen
  • Sammelpacker
  • Systemkomponenten

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Somic Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG

Am Kroit 7-11
83123 Amerang
Germany