Sanner_AdPack_300dpi.jpg

(Bild: Sanner)

Die Trockenmittelsachets schützen feuchtigkeitsempfindliche Medikamente wie Tabletten und Kapseln innerhalb der Verpackung effizient, sicher und ökonomisch vor Feuchtigkeit. Die Produktfamilie besteht aus Trockenmittelsachets, die zum Schutz vor Feuchtigkeit gemeinsam mit den Medikamenten in die Verpackung abgefüllt werden. Sie eignen sich für den weltweiten Einsatz, da sie alle gängigen regulatorischen Anforderungen europäischer Behörden sowie der amerikanischen Food and Drug Administriation (FDA) für den Kontakt mit Lebensmitteln und Medikamenten erfüllen. Außerdem sind sie in einem Typ III Drug Master File (DMF) gelistet. Die Sachets sind ‚on reel‘ oder einzeln erhältlich und aus extrem beständigem, reißfestem Tyvek-Material gefertigt. Aufgrund der hohen Durchlässigkeit des Materials binden die Trockenmittelsachets Feuchtigkeit oder Gerüche dauerhaft. Durch das flexible Material bleiben die verpackten Medikamente zu jeder Zeit unversehrt. Aufgrund ihrer geringen Größe benötigen die Trockenmittelsachets nur wenig Raum innerhalb der Verpackung und können platzsparend beigefügt werden.

Technische Details

  • zum Schutz vor Feuchtigkeit
  • beständiges, reißfestes Material
  • geringe Größe

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?