Menschen die auf einer Holzbühne stehen

Die fünf Nachwuchskräfte mit ihren Preisen am Hauptsitz in Wolfertschwenden. (Bild: Multivac)

Der firmeninterne Preis zeichnet außergewöhnliche Leistungen von Studierenden und Auszubildenden aus, die in kaufmännischen und technischen Bereichen tätig sind. Mit der Preisverleihung und der vermehrten Investition in Aus- und Weiterbildungen will Multivac dem Fachkräftemangel im Maschinenbau entgegentreten. „Unser Ziel ist es, bereits bei jungen Mitarbeitern die Leistungsbereitschaft und den Willen zum Erfolg zu honorieren und somit fest zu verankern“, erläutert der geschäftsführende Direktor Christian Traumann.

Die Preisverleihung fand am 25. Mai 2022 am Hauptsitz von Multivac in Wolfertschwenden statt. Die Kategorien waren: Best Technical Future Professional, Best Commercial Future Professional und Best International Graduation Work. Neben Ruhm und Ehre erhielten die jeweils ersten Plätze 1.000 Euro und die zweiten Plätze 500 Euro Preisgeld.

Der Preis ist nach dem ehemaligen Geschäftsführer Hans Joachim Boekstegers benannt, weil er sich stark für den Nachwuchs im Verpackungsunternehmen engagiert hat. Unter anderem setzte er sich für Investitionen in Aus- und Weiterbildungen ein und unterstützte die Kooperation mit Hochschulen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co.KG

Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
Germany