Eva Middendorf

Redakteurin

Telefonnummer: +49 (0) 6221 489-266
07. Jul. 2014 | 16:21 Uhr
3__.jpg
Nach Umbau der Kartonmaschine 4 in Kwidzyn

International Paper produziert leichtgewichtigen GC2-Karton

International Paper hat den Umbau der Kartonmaschine 4 für gestrichenen Faltschachtelkarton in der polnischen Papierfabrik Kwidzyn abgeschlossen. Rund 60 Millionen USD wurden in die Modernisierung der Maschine investiert. Nach dem Umbau der Kartonmaschine ist der GC2 Karton Alaska als gewichtsreduzierte Version nun unter dem Namen „Alaska Plus“ erhältlich.Weiterlesen...

24. Jun. 2014 | 14:39 Uhr
Hochleistungs-Inkjetdruckmaschine für Spotlackierungen.
Verpackungsdruck

Großformatige digitale Lackiermaschine feiert Weltpremiere

Unter dem Namen dmax (digital maximum) haben die Steinemann Technology AG, St. Gallen / Schweiz, die Schmid Rhyner AG, Adliswil-Zürich / Schweiz, und die Druckhaus Mainfranken GmbH, Marktheidenfeld / Deutschland, Anfang Juni 2014 im Rahmen einer Presseveranstaltung im Druckhaus Mainfranken die weltweit erste großformatige digitale Lackiermaschine vorgestellt. Damit setzt Steinemann Technology mehr als 40 Jahre, nachdem das Unternehmen die UV-Lackierung auf Druckbogen erfunden hat, gemeinsam mit Schmid Rhyner und dem Druckhaus Mainfranken erneut Maßstäbe in der Highend-Veredelung von Druckerzeugnissen.Weiterlesen...

23. Jun. 2014 | 15:38 Uhr
Im neuen Standort der Antalis Verpackungen erhält jeder Kunde seine maßgeschneiderten Produktverpackung. Das praktische Handling an unterschiedlichsten Maschinen der Verpackung und Logistik ermöglicht ein über 200 m² großer Showroom.
Unternehmen

Antalis Verpackungen jetzt auch in Dortmund

Die Antalis Verpackungen GmbH ist jetzt mit einem eigenen Standort in Holzwickede bei Dortmund vertreten. Über den neuen Standort vermarktet Antalis Verpackungen sein komplettes Sortiment an Verpackungsmaterial, -maschinen, -lösungen und -dienstleistungen.Weiterlesen...

05. Jun. 2014 | 10:25 Uhr
(v.l.n.r.): Dirk Westerheide, Iris Gleicke, Dr. Bernd-O. Kruse.
Personalie

Dirk Westerheide neuer GKV-Präsident

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) hat im Rahmen seiner ordentlichen Delegiertenversammlung in Berlin den 54-jährigen Unternehmer Dirk Westerheide aus Potsdam zum neuen Präsidenten des GKV gewählt.Weiterlesen...

21. Mai. 2014 | 15:02 Uhr
Michael Fraede (51) verantwortet bei Yaskawa als General Manager Business Unit Robotics das Geschäft mit Einzel-Robotern der Marke Motoman.
Personalie

Michael Fraede neuer General Manager bei Yaskawa

Die Yaskawa Europe GmbH baut ihre Stellung im europäischen Industrieroboter-Markt weiter aus: Michael Fraede (51) verantwortet als General Manager Business Unit Robotics seit 1. Mai 2014 das gesamte Motoman-Roboterprogramm mit über 100 Modellen und Zubehör. In dieser neu geschaffenen Position berichtet er direkt an Europa-Geschäftsführer Manfred Stern.Weiterlesen...

18. Jan. 2018 | 15:15 Uhr
Heiner Klokkers hat zum 1. Januar 2018 den Vorsitz in der Geschäftsführung der Hubergroup übernommen.
Unternehmen

Wechsel in der Führung der Hubergroup

Ursula Borgmann, die in der Hubergroup den Vorsitz der Geschäftsführung und die Leitung des Ressorts Technologie innehatte, hat nach über 30 Jahren in leitender Funktion zu Beginn des Jahres 2018 ihre Aufgaben an die entsprechenden Nachfolger übergeben. Sie wird weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen, um Ende 2018 in Ruhestand zu gehen. Dies zieht einige Veränderungen in der Führungsstruktur der Gruppe nach sich. Heiner Klokkers hat zum 1. Januar 2018 den Vorsitz in der Geschäftsführung übernommen. Seine Kernaufgabe wird die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens in neue Märkte bzw. neue Segmente innerhalb und außerhalb der Druckfarbenindustrie sein.Weiterlesen...

27. Jul. 2021 | 13:00 Uhr
Die Preisverleihung des Deutschen Verpackungspreises findet im Rahmen der Fachpack statt. Dort werden auch die Gewinner des Gold-Awards verkündet.
Wettbewerb

Deutscher Verpackungspreis 2021: Die Sieger stehen fest

Die Jury des Deutschen Verpackungspreises 2021 hat die Gewinner der großen europäischen Leistungsschau rund um die Verpackung bekannt gegeben. Insgesamt konnten sich 52 Innovationen aus sechs Ländern bei dem vom Deutschen Verpackungsinstitut e. V. (DVI) ausgerichteten Wettkampf der besten Lösungen durchsetzen. Die Preisverleihung findet am 28. September 2021 im Rahmen der Fachpack statt. Dort werden auch die Gewinner des Gold-Awards verkündet.Weiterlesen...

12. Apr. 2021 | 11:53 Uhr
Der neue Papierhalm von Capri-Sun ist weiß –kommt also ohne den Einsatz von Farbstoffen aus –und ist aus FSC-zertifizierter Rohware.
Getränke

Capri-Sun führt Papiertrinkhalm ein

Papier statt Plastik: Capri-Sun führt nach umfangreicher Entwicklungsleistung eine umweltfreundlichere Alternative für seine Trinkhalme ein. Die Umstellung ist Teil der Maßnahmen, eine vollständig recycelbare Verpackung anzubieten und die nachhaltigste Kindergetränkemarke der Welt zu werden.Weiterlesen...

27. Sep. 2019 | 08:35 Uhr
FACHPACK_2019_fp_t_1097.jpg
Messe

Fachpack 2019 mit mehr Besuchern aus dem Ausland

Rund 44.000 Fachbesucher (Besucher 2018: 44.019, Besucher 2016: 41.014) nutzten die FachPack vom 24. bis 26. September 2019 in Nürnberg, um sich bei 1.591 Ausstellern über Innovationen und Trends in der Verpackungsbranche zu informieren. Deutlich mehr Besucher als in den vergangenen Jahren kamen aus dem Ausland. Damit wird die FachPack ihrem Ruf als europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik gerecht.Weiterlesen...

13. Aug. 2015 | 13:14 Uhr
Mit nanoskaligen Chitin funktionalisierte Agrarfolie zur Reifung von Bananen.
Forschung

Fraunhofer entwickelt biobasierte Kunststofffolien aus Algen

Biokunststoffe ersetzten zunehmend Verpackungen aus konventionellen Kunststoffen, stehen jedoch teils in Konkurrenz zum Anbau von Lebensmitteln. Im Projekt "Eclipse" hat Fraunhofer "Umsicht" in einem internationalen Konsortium ein neuartiges Verpackungskonzept entwickelt, das sowohl auf fossile Rohstoffe verzichtet als auch konkurrenzlos zur Lebensmittelindustrie ist. Die zwei entwickelten Folien bestehen aus Abfallmaterialen sowie algenbasierter Biomasse, sind kompostierbar und hinsichtlich ihrer Ökobilanz bewertet.Weiterlesen...