Philip Bittermann

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: philip.bittermann@huethig-medien.de
Telefonnummer: +49 6221 489-213

Philip Bittermann interessiert sich schon immer für Technik und Naturwissenschaft und auch Schreiben machte ihm von Anfang an Spaß – auch wenn der Duden und er anfangs selten einer Meinung waren. So wusste sein Freundes- und Familienkreis schon lange vor ihm, dass er einmal im Journalismus enden würde. Sie sollten recht behalten. Nach erster Station beim Anlagenbau-Magazin CHEMIE TECHNIK verschlug es ihn zur neuen verpackung, wo er seitdem vor allem den Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit/Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung nachgeht. Interessensfelder, die er mittlerweile auch bei seiner Tätigkeit im Kunststoffbereich bei den Titeln PLASTVERARBEITER und KGK ausleben kann.

Philip Bittermann
12. Mai. 2020 | 08:17 Uhr
VDMA_Verpackungsmaschinenbau_2019_Exporte.jpg
Wirtschaft

VDMA: Verpackungsmaschinenbau legte 2019 erneut zu

Für den Verpackungsmaschinenbau aus Deutschland war 2019 das neunte Wachstumsjahr in Folge. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stellten die circa 250 überwiegend mittelständischen Unternehmen Verpackungsmaschinen im Wert von rund 7,3 Mrd. Euro her, ein Zuwachs von 2 Prozent.Weiterlesen...

11. Mai. 2020 | 09:17 Uhr
DS Smith Display Holsten_Dosenschiff_web.jpg
Dosenbierpalette als Containerschiff

Volle Markenkraft voraus mit DS Smith

Die Bierdose erlebt ein Revival. Insbesondere jüngere Verbraucher greifen immer häufiger zu der handlichen Aluminiumverpackung. Einen kräftigen Absatzschub am Point of Sale bescherte die Hamburger Holsten Brauerei ihren Dosenbieren mit einer originellen Sonderplatzierung der Display- und Verpackungsstrategen von DS Smith.Weiterlesen...

08. Mai. 2020 | 10:34 Uhr
Packaging Valley_Uebergabe Scheck_Martin Buchwitz.JPG
Verpackungscluster

So reagiert das Packaging Valley auf die Corona-Krise

Das Packaging Valley gestaltet mit seinen Mitgliedern die Situation in der Corona-Krise proaktiv um so einen konstruktiven Beitrag zur Verbesserung der Situation zu liefern. Das Cluster selbst hat seinen Mitgliedern und weiteren Institutionen in der Region erfolgreich Anbieter von Schutzausrüstungen vermittelt und so dazu beigetragen, dem Engpass in diesem Bereich entgegenzuwirken. Außerdem spendet das Verpackungscluster 10.000 Euro an den Hilfsfond der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Schwäbisch Hall.Weiterlesen...

08. Mai. 2020 | 09:10 Uhr
Syntegon_virtuelle Messe.jpg
Verpackungsmaschinenbau

Syntegon: stabile Entwicklung in 2019 und Ausbau der Service-Aktivitäten in der Corona-Krise

Das Geschäft des Prozess- und Verpackungstechnikspezialisten Syntegon, ehemals Bosch Packaging Technology, hat sich im Jahr 2019 stabil entwickelt. Der Umsatz lag mit 1,33 Mrd. Euro über dem Vorjahr (2018: 1,28 Mrd. Euro), auch der Auftragseingang stieg leicht an. Im Zuge der Corona-Krise verzeichnet der Systemlieferant der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie eine verstärkte Nachfrage im Service-Geschäft.Weiterlesen...

07. Mai. 2020 | 09:17 Uhr
Koenig Bauer_Q1 2020.jpg
Druckindustrie

Koenig & Bauer im Q1/2020: Corona hinterlässt Spuren

Während Koenig & Bauer im Auftaktquartal 2020 noch einen soliden Auftragseingang von 271,5 Mio. Euro im Konzern erzielen konnte, hat die sich seit Januar rasch ausbreitende Corona-Pandemie bereits deutliche Spuren bei Umsatz und Ergebnis hinterlassen.Weiterlesen...

07. Mai. 2020 | 08:32 Uhr
© DragonImages - Fotolia.com_53914090_Subscription_XXL_Vertrag.jpg
Beratung

Igepa Packaging geht Kooperation mit Pacproject ein

Mit Beginn Mai 2020 kooperiert die Igepa Group im Bereich Packaging mit der international agierenden Verpackungsagentur Pacproject aus Hamburg. Die Zusammenarbeit umfasst den gegenseitigen Wissenstransfer in den Bereichen Verpackungsentwicklung, Prozessoptimierung sowie im strategischen Umfeld. Im Vordergrund steht der Wunsch, auf neue Trends schneller und wirkungsvoller reagieren und regionale und überregionale Projekte gemeinsam und effizienter umsetzen zu können.Weiterlesen...

06. Mai. 2020 | 17:30 Uhr
Uhlmann_Alexander Schöllhorn.jpg
Personalie

Alexander Schöllhorn erweitert Geschäftsführung bei Uhlmann

Die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG erweitert ihre Geschäftsführung um die Po-sition eines Kaufmännischen Geschäftsführers (CFO). Voraussichtlich Anfang Oktober 2020 wird Alexander Schöllhorn die neu geschaffene Position übernehmen.Weiterlesen...

06. Mai. 2020 | 14:49 Uhr
Asahi Photoproducts_Alcohol_AdobeStock_256251560.jpeg
Corona-Krise

Auswirkungen steigender Preise für Alkohole auf Verpackungsunternehmen

Die Corona-Krise führt aktuell zu einem hohen Bedarf an Alkohol für medizinische Anwendungen, wodurch in mehreren EU-Ländern ein rasanter Preisanstieg zu verzeichnen ist. Das hat auch finanzielle Auswirkungen auf die Verpackungsindustrie.Weiterlesen...

06. Mai. 2020 | 08:26 Uhr
Sonoco_Aromica_2020.jpg
Kartondosen

Wie Verpackung zur Nachhaltigkeit des Produkts beiträgt

Die Auswahl an Bio-Gewürzen und Gewürzmischungen von "Aromica Tradizio" richtet sich an Profiköche und kulinarische Enthusiasten, ohne dabei Umweltfragen zu vernachlässigen. Für die umweltfreundliche Verpackung setzt der deutsche Hersteller auf stabile Kartondosen von Sonoco Europe. Sie bestehen aus einer recycelbaren Kartonhülse und einem biologisch abbaubaren Korkdeckel, schützen den Inhalt und spiegeln damit Aromicas Nachhaltigkeitsanspruch wider.Weiterlesen...

06. Mai. 2020 | 08:05 Uhr
STI_Werk Grebenhain.jpg
Displays

STI Group verlagert Aktivitäten von Grebenhain

Die STI Group hat am 5. Mai 2020 ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Arbeitnehmervertreter über die Absicht informiert, die Aktivitäten des Werks in Grebenhain auf andere Standorte zu verlagern und die Standorte somit zu konsolidieren. Das Werk Grebenhain ist Teil des Segments Display der STI Group und schreibt operativ Verluste. Ziel dieser Maßnahme ist, das Display-Geschäft der Unternehmensgruppe für die Zukunft wettbewerbsfähig aufzustellen.Weiterlesen...