Karl-Heinz Mayer ist neuer Bereichsleiter Global After Sales bei Weber Maschinenbau.

Karl-Heinz Mayer ist neuer Bereichsleiter Global After Sales bei Weber Maschinenbau. (Bild: Weber)

Neben der Führung und Verantwortung für die After Sales Bereiche (Service, Ersatzteilverkauf, Weber Academy) an den deutschen Weber Standorten wird Mayers zentrale Aufgabe vor allem darin liegen, in enger Koordination mit allen Weber Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern die bekannte und ausgezeichnete Weber Servicequalität und -abdeckung global sicherzustellen. Dazu soll der Geschäftsbereich insbesondere in Bezug auf neue, moderne Dienstleistungen und Produkte aktiv ausgebaut werden. Karl-Heinz Mayer bringt langjährige und umfassende Erfahrung im Vertrieb von Technologien für den Maschinenbau mit. Zuletzt war der studierte Automatisierungstechnikingenieur als Mitglied der Geschäftsleitung für die B&R Industrieelektronik GmbH in Bad Homburg, einen Automatisierungslieferant für den Maschinenbau, tätig.  

Über die Weber Gruppe

Vom gewichtsgenauen Schneiden bis zum präzisen Einlegen und Verpacken von Wurst, Fleisch und Käse: Weber Maschinenbau ist einer der führenden Systemanbieter für Aufschnittanwendungen sowie das Automatisieren und Verpacken von Frischeprodukten. Rund 1.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 22 Standorten in 18 Nationen sind heute bei Weber Maschinenbau beschäftigt. Bis heute ist das Unternehmen in Familienbesitz und wird von Tobias Weber, dem ältesten Sohn des Firmengründers Günther Weber, als CEO geleitet.

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?