Secunorm 380

Secunorm 380 (Bild: Martor)

Die Weltneuheit Secunorm 380 von Martor ist nach Unternehmensangaben das erste Sicherheitsmesser, das einen Klingenaustritt von fast acht Zentimeter mit einem automatischen Klingenrückzug kombiniert. Damit ist es die Alternative zum Cutter mit langer, feststehender Klinge. Anwender können damit bis zu vierlagige Kartons, Sackwaren, Papierbahnen und -rollen, Bauschaum oder Styroporplatten schneiden.

Secumax 350
Secumax 350 (Bild: Martor)

Das Sicherheitsmesser Secumax 350 verfügt über eine verdeckt liegende Klinge. Damit lassen sich alle gängigen Materialien, von der Folie über Kunststoffumreifungen bis zum zweilagigen Karton, schneiden. Zudem wartet das 37 Gramm leichte Sicherheitsmesser mit einfachem Klingenwechsel auf: Sowohl die Klinge als auch der Klebebandritzer sind zweifach nutzbar. Der Klingenkopf kann komplett herausgenommen werden, um ihn zu wenden oder zu wechseln. Eine Ersatzklinge ist im Griff verstaut. Das Messer ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet.

(mns)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MARTOR KG

Heider Hof 60
42653 Solingen-Gräfrath
Germany