Die Juroren des Innovations-Wettbewerbs Top 100 haben das Familienunternehmen Colodruck Baiersbronn für seine Technologie ausgezeichnet. Die modernen Produktionsanlagen des Verpackungsherstellers beherbergen unter anderem Verpackungsroboter und fahrerlose Transportsysteme, deren Einsatz Abläufe effizienter gestaltet.

Außerdem hat die Jury die Corona-Maßnahmen des Unternehmens, die ein Sonderteil der diesjährigen Kriterien waren, als positiv empfunden. Weiterhin erwähnenswert ist das betriebliche Vorschlagswesen, ein Konzept bei dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge einbringen. Der Verpackungshersteller gibt an, dass er im vergangenen Jahr 45 % dieser Vorschläge umgesetzt hat. Zudem hat die Jury die Sozialleistungen wie Firmen-Fahrräder hervorgehoben.

Welche Markenartikler auf Papierverpackungen setzen, zeigt diese Bildergalerie:

Das Medienunternehmen Compamedia richtet jährlich den Innovationswettbewerb Top 100 aus, mit dem Siegel zeichnet es besonders innovative mittelständische Unternehmen aus. Seit einigen Jahren hat es dafür den Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team beauftragt, die Innovationskraft von Unternehmen zu untersuchen. Die Forscher haben dieses Jahr 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien genutzt, um die Frage zu klären, ob Neuerungen das Ergebnis von Planung sind oder durch Zufall entstehen. Wenn Innovationen durch Planung eines Unternehmens entstehen, müssten sie wiederholbar sein. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar ist Mentor des Wettbewerbs und soll am 26. November auf dem siebten Deutschen-Mittelstands-Summit in Ludwigsburg den versammelten Preisträgern seine Glückwünsche aussprechen.

Letztes Jahr gehörte Megapac Handling zu den ausgezeichneten Unternehmen.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

colordruck Baiersbronn W. Mack GmbH & Co. KG

Saarstr. 2-10
72270 Baiersbronn
Germany