Romwell_Empack.jpg

(Bild: Romwell)

Diese Einheit richtet die auf die Förderstraße chaotisch aufgelegten und mit Packgut bestückten Trays automatisch korrekt aus und befördert sie zur Umwicklung an die Twistpac-Anlage. „Das von der integrierten Waage erfasste Gewicht des Packstücks wird sofort an die Steuerung der Twistpac-Anlage übermittelt und kann so im Wickelprozess in Bezug auf die Folienmenge berücksichtigt werden. Dies bedeutet, dass bei gleicher Traygröße die Folienmenge an das Produktgewicht angepasst wird. So werden Zeit und Material eingespart“, berichtet Dieter Thomae, Vertriebsleiter bei Romwell. „Durch die Automatisierung des Einschleusungsprozesses verläuft der gesamte Verpackungsvorgang flüssiger und für den Bediener deutlich komfortabler.“

Empack 2019, B24

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?