Non-Food & Chemie

Non-Food & Chemie

Non-Food ist ein breit aufgestelltes Feld mit vielen individuellen Verpackungslösungen für Güter des täglichen Bedarfs. Gemein haben sie, dass sie aufgrund fehlender Haltbarkeit in aller Regel vergleichsweise einfach zu handhaben sind.

21. Jul. 2022 | 06:00 Uhr
Das Kennzeichnungsgerät liest einen Barcode und etikettiert gleichzeitig ein Paket.
Geschlossene Messeinrichtung mit integriertem Drucker

Kennzeichnungsgerät für mobile Messaufgaben

Reiner präsentiert auf der Fachpack 2022 sein aktuelles Produktspektrum. Im Fokus steht das Kennzeichnungsgerät Jet Stamp 1025 Sense mit dem Sensor 1D/2D-Code-Reader. Dieser macht aus dem Kennzeichnungsgerät einen vollwertigen Barcode-Reader.Weiterlesen...

13. Jul. 2022 | 15:26 Uhr
Weiße Schuberbox geschlossen und geöffnete Schuberbox mit Schaumstoffeinlage und kreisrunden Aussparungen.
Nachhaltiges Verpackungssortiment Green Pack by Leser

Mehrwert durch stimmiges Verpackungskonzept

Leser ist auf hochwertige und zunehmend nachhaltige Verpackungen für diverse Branchen spezialisiert. Dabei liegt der Fokus auf individuellen Kundenwünschen mit Entwicklung maßgeschneiderter Verpackungskonzepte.Weiterlesen...

18. Jul. 2022 | 10:11 Uhr
Mockups der ökologischen Luxusverpackung aus 100 % Recyclingpapier.
Uhrenhersteller stellt auf Verpackung aus nachhaltigem Papier um

Nachhaltiges Premium-Packaging für Uhr aus Glashütte

Bisher war der Begriff ‚Luxury Packaging‘ eher das Gegenteil von ‚nachhaltigem Packaging‘. Dass es auch anders geht, zeigt die Kooperation von Koehler Paper und dem Uhrenhersteller Mühle Glashütte.Weiterlesen...

23. Jun. 2022 | 12:00 Uhr
WC-Ente, gelbe Flasche
Rückblick: Verpackungen und ihre Geschichte

WC-Ente: Verpackungsdesign bis unter den Rand

Ende der Siebzigerjahre entwickelte der Schweizer Chemiefabrikant Walter Düring aus Dällikon eine extrusionsgeblasene Kunststoffflasche mit gebogenem Hals, die durch ihre Gestaltung ein optimales Ausbringen des Inhaltes, einem WC-Reiniger, bis unter den Toilettenrand ermöglichte.Weiterlesen...

23. Jun. 2022 | 10:00 Uhr
Leim in Behältern
Verbindet Ökonomie und Ökologie

Nachhaltiger Klebstoff für Verpackungen

Mit einem selbst entwickelten Klebstoff senkt der nordbayerische Hersteller von Hartpapierhülsen die Produktionskosten und schont damit zusätzlich die Umwelt.Weiterlesen...

23. Jun. 2022 | 06:00 Uhr
modulares Automatisierungskonzept
Baustein für mehr Flexibilität

Modulares Maschinenkonzept mit flexibler Steuerungstechnik

Die Kombination von Maschinenmodulen für das Zuführen, Schneiden und Weiterverarbeiten flexibler Verpackungsmaterialen vereinfacht die Implementierung in Prozesse. Ein Update mit einer modularen und fein skalierbaren Steuerungstechnik erhöht die Flexibilität des Baukastensystems noch einmal.Weiterlesen...

22. Jun. 2022 | 10:00 Uhr
Kartonaufrichter
Ein Stück (Prozess-)Sicherheit

Fehlerfreie Formatwechsel mit Positionierantrieben

Die Forderungen an Schnelligkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Produktivität von Verpackungsmaschinen steigen kontinuierlich. Dabei gilt es, Einstellfehler und Produktschäden beim Umrüsten auf verschiedene Packungsgrößen zu vermeiden.Weiterlesen...

20. Jun. 2022 | 14:12 Uhr
Pril-Flaschenkörper
Markenartikler auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft

Pril-Verpackungen von Henkel künftig zu 50 % aus Rezyklat aus dem Gelben Sack

Die in Deutschland produzierten Flaschenkörper des Handgeschirrspülmittels Pril von Henkel bestehen von nun an zu 50 % aus Rezyklat aus dem Gelben Sack. Für den restlichen Anteil werden recycelte Getränkeflaschen verwendet, sodass die Flaschenkörper zu 100 % aus rPET bestehen.Weiterlesen...

15. Jun. 2022 | 10:00 Uhr
Das Mega-Screen-Sieb in der Druckbreite 660 mm (26“) im Vergleich zu kleineren Sieben für Etikettenanwendungen.
Mega-stabiler Verpackungsdruck

Prozesssichere Siebdruckplatte für hohe Druckbreite

Designeffekte im Rotationssiebdruck lassen sich mit Mega Screen jetzt bis in mittlere Druckbreiten prozesssicher umsetzen. Das Siebmaterial ermöglicht einfache Verarbeitungsprozesse sowie eine stabile Siebstruktur.Weiterlesen...

13. Jun. 2022 | 10:00 Uhr
Aluminium-Wickelhülse
Weniger Kosten, mehr Nachhaltigkeit

Wickelhülsen aus Aluminium statt aus Hartpapier

Das Ergebnis eines optimalen Wickelprozesses ist ein möglichst gleichmäßiger Wickel ohne Faltenbildung mit einer ausreichenden Festigkeit für weitere Bearbeitungsschritte. Unterbrechungen während des Wickelprozesses durch gebrochene Wickelhülsen, verformte Hülsenenden oder verengte Hülsendurchmesser erhöhen die Produktionskosten deutlich. Hülsen aus Aluminium statt aus Hartpapier ermöglichen in vielen Fällen eine Verbesserung der Produktionseffizienz bei Wickelprozessen.Weiterlesen...