Supermarkt Vektorgrafik

(Bild: robu_s – stock.adobe.com)

Formschachtel von Milka

Milka Halloween-Geist
Formschachtel mit Stülpdeckel und Klarsichtfenster. (Bild: Torsten Kücherer)

Auch Halloween wird von den Herstellern zum Anlass genommen, besonders gestaltete Verpackungen in den Impulszonen des Handels anzubieten. Milka füllt 115 g, das entspricht 22 Alpenmilch-Naps, in eine standfähige Kartonschachtel mit Stülpdeckel. Die Form erinnert an einen Poltergeist. Im Frontbereich ist ein transparentes Folienfenster integriert, um einen direkten Blick auf die in besonders bedruckte Folie verpackten Schokonaps zu ermöglichen. Vier Sicherheits-Selbstklebestreifen mit farblich markierter Aufreißperforation schützen die Packung vor Manipulation.

Proteinpulver im XXL-Beutel

Iron Maxx Beutelverpackung
Das Proteinpulver im Beutel lässt sich leichter in der Sporttasche unterbringen als eine starre Dose. (Bild: Torsten Kücherer)

Der deutsche Sportnahrungshersteller „Iron Maxx“ hat neben Kunststoffbehältern mit großen Entnahmeöffnungen auch wiederverschließbare Beutelverpackungen mit bis zu 2,35 kg Inhalt für seine Produkte wie Proteinpulver, Haferflocken oder Müsli im Angebot. Im Bild als Beispiel ein Standbodenbeutel für 500 g veganes Proteinpulver ohne Zuckerzusatz aber mit Cookies & Cream-Geschmack. Der Beutel ist matt bedruckt, nur die Schriftzüge auf der Frontseite sind glänzend ausgeführt. Zur Erstentnahme muss die Beuteloberseite abgetrennt werden, darunter befindet sich ein Wiederverschlussstreifen zum dichten Verschluss des Beutels.

Zwei auf einem Schlitten

2 Teddybären aus Schokolade in Schlitten
Schachtel in Schlittenform für zwei Teddybären aus Schokolade. (Bild: Torsten Kücherer)

Es ist wie jedes Jahr – rechtzeitig vor Weihnachten füllen sich die leeren Flächen in den Supermärkten mit großen und kleinen Leckereien für das Weihnachtsfest. Aufgefallen ist neben den bekannten Figuren auch ein Schlitten für zwei Teddybären von Lindt. Der aus Karton hergestellte Schlitten ist mit zwei Aussparungen in der Sitzfläche ausgestattet, in die zwei Schokoladenbären mit zusammen 140 g klemmend eingesetzt sind. Eine entsprechende Bedruckung und Ausformung geben der Schachtel diese Schlittenform.

Boden in Blütenform

2 Glasflaschen für Luxuswasser
Der eingefärbte Boden reflektiert das einfallende Licht. (Bild: Torsten Kücherer)

Im Markt der Luxuswasser gehört neben der Wasserqualität auch immer eine adäquate Verpackung zum Konzept. Am besten noch kombiniert mit einer passenden Vermarktungskampagne. Die italienische Firma Cedea verkauft unter dem eigenen Namen ein aus den Dolomiten stammendes Wasser, das unbehandelt in Flaschen abgefüllt wird, in einer Flasche mit strukturiertem Boden in Form einer Rosenblüte. Der bei dieser Version rot eingefärbte Boden verfügt über Rillungen, die das einfallende Licht umlenken und dabei die mit zusätzlichen Längsrillen versehene Flasche und Produkt „eingefärbt“ erscheinen lassen. Dies soll an den Enrosadira genannten Anblick der Dolomiten bei Sonnenuntergang erinnern. Die direkt bedruckte Flasche mit 375 ml Inhalt ist mit einem edel wirkenden Schraubverschluss in Metalloptik verschlossen.

Adventskalender für Paare

Adventskalender für Paare
Eine neue Idee – der Pärchen­kalender von Lindt. (Bild: Torsten Kücherer)

Lindt & Sprüngli brachte in die diesjährige Adventskalendersaison eine neue Idee ein – zwei Adventskalender in einer Umverpackung – bedruckt mit den Aussagen Für Dich – Für Mich. Die zwei herzförmigen Kalender, Größe circa 45 x 40 cm, bestehen aus einer Kartonschachtel und einem transparenten Innentray, das zu 100 % aus recyceltem Kunststoff besteht. Die Trays enthalten jeweils 24 Süßigkeiten aus dem Hause Lindt. Die beiden Kalender sind miteinander verbunden und können gemeinsam aufgestellt, aufgehängt oder für Menschen mit Fernbeziehungen auch getrennt und dann aufgehängt werden. Zusätzlich befinden sich hinter den Türchen liebevolle Sprüche. Am Pos ist dieser Pärchenkalender mit insgesamt 505 g Inhalt zur Sicherung in eine transparente Folie eingeschrumpft.

Konzentrattabletten im Kartonhänger

Nachfüllsystem Eco-2-Pur
Nachfüllsystem mit sicherer Fixierung des Kartonblisters. (Bild: Torsten Kücherer)

„Eco-2-Pur“, eine Marke der Purgator GmbH aus Remscheid, Hersteller von umweltschonenden Pflege- und Reinigungsmitteln, setzt unter anderem auf ein Nachfüllsystem mit wiederverwendbaren Flaschen und Konzentrattabletten. Ein Beispiel ist der Bad- und WC-Reiniger in einer bereits gefüllten Flasche mit 500 ml Inhalt und einer angehängten Blisterpackung mit vier Tabletten zum zweimaligen Wiederbefüllen der Flasche. Die transparente Flasche aus PET-G ist mit einem sperrbaren Pumpspender ausgestattet, wobei der Kartonhänger nicht „aus Versehen“ abfallen kann, da er zwischen Faschenhals und Trigger sicher fixiert ist. Über eine Perforation wird die Blisterpackung abgetrennt. Laut Hersteller wird durch dieses Refillsystem 90 % weniger Plastikmüll erzeugt.

Refillsystem für Deo

Wiederverwendbarer Deo-Stick-Behälter mit Refill in Papierhülse.
Wiederverwendbarer Deo-Stick-Behälter mit Refill in Papierhülse. (Bild: Torsten Kücherer)

„Holy Pit“ lautet der Name eines neuen Deos mit nachhaltigem Nachfüllsystem, das in einer Fernsehsendung präsentiert wurde. Das geruchlose Unisex-Deo, frei von Aluminium und Mikroplastik, bekämpft den typischen Schweißgeruch, indem es die Bakterien bekämpft, die durch Zersetzungsprozesse diesen Geruch entstehen lassen. Das Deo in Stick-Form, verpackt in eine Hülse aus Papier, wird in einen dreiteiligen, wieder verwendbaren und leicht zerlegbaren Spender aus Kunststoff eingesetzt. Die Hülse ist beidseits mit Eindrückdeckeln aus Papier verschlossen. Durch Druck auf die Unterseite des Sticks wird dieser Richtung Ausgabeöffnung geschoben. Ist der Stick verbraucht, wird die nun leere Papierhülse entfernt, im Papiermüll entsorgt und durch einen neuen Stick ersetzt.

Auffällige Verschlussform

rosa eingefärbte Flasche für Duschgel
Der Scharnierdeckel fügt sich in das Packungsdesign ein. (Bild: Torsten Kücherer)

In Frankreich verkauft die zu L’Oreal gehörende Marke „Ushuaia“ verschiedene Körperpflegeprodukte in einer ovalen Flasche mit Schulter und formschlüssigem Verschluss. Die rosa eingefärbte Flasche enthält 300 ml des Duschgels mit Reismilch und Blüten des Sakura-Baums. Verschlossen ist sie mit einem aufgeprellten, der Form der Flasche angepassten Scharnierdeckelverschluss mit Dosieröffnung. Der relativ kleine Scharnierdeckel wird in geöffnetem Zustand über eine elastische Materialzunge gehalten, was das Dosieren vereinfacht. Zwei transparente Selbstklebeetiketten enthalten Produkt- und Nachhaltigkeitsinformationen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?