Schauma Produktlinie

Mit dem Relaunch setzt Schauma auf ein nachhaltigeres Produktdesign. (Bild: Henkel)

Schauma tritt ab Februar 2022 mit einem komplett neuen Design auf und will sich damit besonders auf die Bedürfnisse der Kunden konzentrieren: Ein neues, emotionales Logo im Einklang mit dem Markenwert Schaum und eine minimalistische Verpackung mit klarer Kommunikation von Haartyp und Produkt-Benefits sollen den Griff zum passenden Schauma-Produkt erleichtern.

Dabei setzt der Relaunch visuell auf ein monochromatisches Design: Kappe und Flasche sind in derselben Farbe gestaltet und lassen Raum für die Illustration. Und auch die Konsumentenansprache passt sich dem neuen Design an: Nahbar und emotional werden die Konsumenten auf der Rückseite der Verpackung direkt angesprochen und finden so ihren passenden Shampoo-Fit.

Nachhaltigkeit: weniger Gewicht, mehr Recycling

Bei den neuen Shampoos und Conditionern hat Schauma auch auf das Thema Nachhaltigkeit gesetzt: Neben den besonders nachhaltigen festen Stücken von Schauma, die in einer recycelbaren Papierfaltschachtel statt Plastikflasche verpackt sind, bestehen die undurchsichtigen Flaschenkörper des Schauma Relaunches zu 50 % und die transparenten Flaschenkörper zu mindestens 98 % aus recyceltem Kunststoff, jeweils ohne Label. Und auch die Kappen werden zu 25 % aus recyceltem Plastik hergestellt. Alle Flaschenkörper wurden außerdem gewichtsreduziert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Henkel AG & Co. KGaA

Henkelstraße 67
40191 Düsseldorf
Germany