PE-Monomaterial-Beutel für Hundefutter von Irish Dog Food und Coveris

Für den umweltbewussten Haustierbesitzer kommt das Hundefutter jetzt im leicht zu recycelnden Monomaterial-Beutel. (Bild: Coveris)

Das steigende Bewusstsein für die Auswirkungen von Verpackungsabfall bei Haustierbesitzern hat den Tiernahrungs-Hersteller Irish Dog Food zu einem neuen Projekt inspiriert. Das Unternehmen ersetzt die bisher verwendeten nicht-recyclebaren PET/PE-Beutel durch vollständig recyclebare Beutel aus PE-Monomaterial. Das Sortiment umfasst zwei Beutelgrößen von 10 und 12 kg.

Ende 2021 hatte Coveris bereits für den Tierfutter-Hersteller Demavic Monomaterial-Beutel für Tiernahrung entworfen.

Nachhaltige Verpackungen: der große Überblick

Grafik von Lebensmitteln im Supermarktregal
(Bild: sabelskaya - stock.adobe.com)

Sie wollen alles zum Thema nachhaltige Verpackungen wissen? Klar ist, dass der Bedarf an nachhaltigen Verpackungen in den kommenden Jahren stark steigen wird. Aber das Thema ist komplex: Wann gilt denn überhaupt eine Verpackung als nachhaltig und welche Kriterien müssen dabei künftig erfüllt sein? Alles was man dazu wissen sollte, erfahren Sie hier.

 

„Es ist uns gelungen, größere Beutel mit mattem Oberflächenfinish und denselben Vorteilen wie die bisherigen Standardbeutel zu entwickeln, und gleichzeitig die CO2-Bilanz zu verbessern. Damit schonen wir die Umwelt, was eines der wichtigsten Kriterien für unseren Kunden war", erklärt Philippe Poudens, der Key Account Manager im Bereich Tiernahrung bei Coveris ist.

„Unser klares Ziel war es, zu den Ersten auf dem Markt zu gehören, die wiederverwertbare Beutel im Sortiment haben. Dies sollte aber keinerlei Auswirkungen auf unsere Produktionsabläufe und Anlagen haben. Coveris hat es geschafft, uns ein neues, wiederverwertbares Material bereitzustellen, das trotzdem dieselben Eigenschaften mitbringt wie unsere bisher verwendeten PET/PE-Beutel", hebt Jamie Queally, Einkaufsleiter bei Irish Dog Food, hervor.

Die neuen Beutel für Tiernahrung sind seit Sommer 2021 bei Aldi im Vereinigten Königreich erhältlich. Ebenfalls in einer Monomaterial-Verpackung von Coveris gibt es Reis der Eigenmarke von Aldi UK. Die Zusammenarbeit von Coveris und der Supermarktkette geht allerdings weit über die Einführung dieser Produkte hinaus. Beide Unternehmen sind Teil des UK Plastics Pact. Dieser bringt Unternehmen aus der gesamten Kunststoff-Wertschöpfungskette an einem Tisch zusammen, um einen Wandel beim Designen, Herstellen, Verwenden, Wiederverwerten und Entsorgen von Kunststoffverpackungen einzuläuten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?