Food

Food

Nahrungsmittel sichern schlicht das Überleben. Und Verpackungen sorgen dafür, dass die Lebensmittel unbeschadet beim Konsumenten ankommen. Diesem ist dabei die Nachhaltigkeit immer wichtiger.

10. Apr. 2013 | 06:00 Uhr
12789.jpg
Packmittel

Xenohormone unter der Lupe

Studie | In den letzten Jahren gab es zahlreiche alarmierende Studien über hormonaktive Kunststoffbestandteile, die über die Verpackung in das Lebensmittel gelangen können. Solche auch als „Xenohormone" oder „Endokrine Disruptoren" bezeichneten Substanzen stehen im Verdacht, das menschliche Hormonsystem zu stören und dadurch Gesundheitsprobleme zu verursachen. Wie gefährlich solche hormonaktiven Substanzen tatsächlich sind, ist aber auch unter Wissenschaftlern noch sehr umstritten. Auch ist noch nicht klar in welchem Ausmaß Verpackungen tatsächlich zur Belastung mit endokrinen Disruptoren beitragen.Weiterlesen...

10. Apr. 2013 | 06:00 Uhr
12775.jpg
Technik

Schnelle Montage und sicherer Betrieb

Anlagenkomponenten | In der Verpackungstechnik spielt das perfekte Zusammenspiel von Komponenten eine entscheidende Rolle. Stehen Bänder still, kommt der komplette Prozess ins Stocken. Deshalb ist nicht nur die Qualität der Anlagenkomponenten ent-scheidend, um Stillstandszeiten zu minimieren, sondern auch deren Wartungsfreundlichkeit. Der Sonder-maschinenbauer PCA Roboter- und Verpackungs-technik setzt beim Bau von Verpackungsanlagen auf hochwertige Zahnriemen von Habasit. Bei speziellen Verpackungsanlagen für den amerikanischen Markt hat sich die mechanische Endverbindung Hinge Joint besonders bewährt. Mit ihr lassen sich zeitintensive Montagevorgänge und Riemenwechsel deutlich schneller erledigen als mit herkömmlichen Verbindungsmethoden.Weiterlesen...

10. Apr. 2013 | 06:00 Uhr
12753.jpg
Technik

Schnitzel mit Biss

Casepacker | Das Hähnchenbrustfilet im Knuspermantel von Hanna ist ein knusprig-zarter Gaumenschmaus. Zum Zähne ausbeißen ist es dagegen, die gefrorene Geflügelspezialität mit der rauen und hakeligen Panade automatisiert zu verpacken. Die Verpackungsspezialisten von CPS haben sich durchgebissen und eine Lösung gefunden.Weiterlesen...

31. Mai. 2013 | 00:00 Uhr
12922.jpg
Technik - Verpackungsmaschinen

Standbodenbeutel im Trend

Wild-Indag feiert 50-jähriges Bestehen Wild-Indag hat sich in wenigen Jahrzehnten zum Weltmarktführer in der Pouch Technology und zum führenden Anbieter von Prozessanlagen und Maschinen für die Lebensmittelindustrie entwickelt. Zum 50. Firmenjubiläum zieht das Eppelheimer Unternehmen eine sehr positive Bilanz: Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2012 sind die Kapazitäten für die Maschinenproduktion 2013 bereits ausgelastet. In diesem Jahr wird Wild-Indag Maschinen und Anlagen nach Europa, Afrika, Asien und in die USA liefern.Weiterlesen...

31. Mai. 2013 | 06:00 Uhr
12929.jpg
Messe – IFFA

IFFA 2013 auf Wachstumskurs

Branche zeigt sich optimistisch und erwartet deutliche Impulse Rund 950 Aussteller aus 47 Ländern zeigen ihre Innovationen vom 4. bis 9. Mai auf der IFFA - der Nr. 1 der Fleischwirtschaft in Frankfurt am Main. Die Anbieter präsentieren Neuheiten entlang der gesamten Prozesskette der Fleischverarbeitung auf einer Ausstellungsfläche von 110.000 Quadratmetern - ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zur Vorveran-staltung. Die Messe Frankfurt erwartet etwa 58.000 Fachbesucher aus aller Welt. Mit diesen Zahlen untermauert die IFFA ihre führende Stellung für die gesamte Branche weltweit.Weiterlesen...

07. Jun. 2013 | 06:00 Uhr
12959.jpg
Seniorengerechtes Verpacken

Altengerechtes Design schließt die Jugend nicht aus

Konferenz „Kundenfreundliches Packaging" in München In Deutschland wird sich das zahlenmäßige Verhältnis zwischen älteren und jüngeren Menschen in den nächsten Jahrzehnten erheblich verschieben: Im Jahr 2050 wird die Hälfte der Bevölkerung älter als 48 Jahre und ein Drittel 60 Jahre oder älter sein. Die soge-nannten Silver-Ager werden inzwischen von der Wirtschaft als zahlungskräftige Konsumentengruppe wahrgenommen. Seniorengerechte Produkte sind längst voll im Trend.  Weiterlesen...

05. Jul. 2013 | 00:00 Uhr
13016.jpg
Packmittel — Druck

Hygienemanagement in der Druckfarbenherstellung

Schutz vor Verunreinigung von Lebensmitteln Verbraucher, Gesetzgeber und Lebensmittelhersteller haben hohe Anforderungen an Verpackungen für Lebensmittel. Eine der wesentlichen Anforderungen lautet, dass das Lebensmittel in der gesamten Herstellungskette weder chemisch noch durch Fremdkörper wie beispielsweise Glas oder Holzteilchen und auch nicht durch Keime verunreinigt werden darf. Hygienemanagement-Systeme sollen dies auch bei Druckfarbenherstellern sicherstellen.  Weiterlesen...

05. Jul. 2013 | 06:00 Uhr
12986.jpg
Verpackungen aus Vollpappe: Baypack entwickelt sich weiterhin dynamisch

Die Nachhaltigkeit immer fest im Blick

Die junge Geschichte der Baypack GmbH aus Stetten im Unterallgäu ist eine äußerst erfolgreiche. Nicht von ungefähr kommt daher 2011 der Gewinn des Bayerischen Gründerpreises in der Kategorie Aufsteiger. Der Kategorie Aufsteiger ist das Unternehmen jetzt entwachsen: Rund 70 Millionen Verpackungen aus Vollpappe verließen im vergange-nen Jahr die Produktionshallen, das entspricht einem Umsatz von 11,7 Millionen Euro. Tendenz: weiter stark wachsend.Weiterlesen...

18. Sep. 2013 | 06:00 Uhr
13264.jpg
Technik - Automatisieren

Durch und durch modular

Optionskonzept zur Verpackung von Süßwaren und Hohlfiguren Mit der Vorstellung einer komplett servogetriebenen Süßwaren-Verpackungsmaschine auf der vergangenen Pro Sweets hat die Wilhelm Rasch GmbH & Co. KG überrascht. Die eindrucksvolle Flexibilität der Maschine ist der Erfolg eines modularen Konzepts, das sich durchgängig über Mechanik, Elektronik und Software erstreckt. Für die Automatisierung der Maschine mit Pac Drive 3 ging das Unternehmen eine Projektpartnerschaft mit Schneider Electric ein.Weiterlesen...

18. Sep. 2013 | 06:00 Uhr
13202.jpg
Technik - Getränke

Aseptische Rundläufer- maschine schließt die Lücke

KHS nun mit Aseptik-Komplett-ProgrammZur Drinktec 2013 komplettiert KHS den Aufbau seines Maschinenprogramms für die aseptische Getränke-abfüllung und bietet damit für jede Aseptikanwendung das passende aseptische Abfüllsystem. Von großem Vorteil für die Molkerei- und alkoholfreie Getränke-branche weltweit: Mit der Innosept Asbofill ASR schließt KHS die letzte Lücke im Bereich der aseptischen Kaltabfüllung. Bei Geschwindigkeiten von mehr als 24.000 Flaschen pro Stunde und großen Produktionschargen spielt die Rundläufertechnologie ihre Vorteile voll aus.Weiterlesen...