Markt

Markt

Ob Rohstoffpreise, Personal oder M&A: Hier finden Sie gebündelt Neuigkeiten aus der Welt der Verpackung aus den Bereichen.

10. Jun. 2021 | 12:00 Uhr
Zum Tag der Verpackung zogen die verschiedenen Stakeholder Bilanz in Sachen Verpackungsgesetz.
Diskussionsveranstaltung

Zum Tag der Verpackung: Bilanz zum Verpackungsgesetz

Auf einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung zum 7. Tag der Verpackung mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Florian Pronold, haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Verpackungen und Umwelt (AGVU), des Deutschen Verpackungsinstituts (DVI) und der Initiative Gelbe Tonne (Geton) eine grundsätzlich positive Bilanz des Verpackungsgesetzes von 2019 gezogen.Weiterlesen...

10. Jun. 2021 | 10:02 Uhr
Bobst Group-CEO Jean-Pascal Bobst.
Unternehmen

Konnektivität, Digitalisierung, Automatisierung: Bobst präsentiert neue Lösungen

Vor einem Jahr hat Bobst seine Vision vorgestellt, die Zukunft der Verpackungswelt zu formen und ihre grundlegende Transformation zu ermöglichen. Heute präsentiert das Unternehmen verschiedene neue Lösungen, die diese Vision unterstützen, auf die vier Eckpfeiler Konnektivität, Digitalisierung, Automatisierung und Nachhaltigkeit bauen sowie es Kunden ermöglichen, ihre Verpackungsherstellung zu verändern.Weiterlesen...

09. Jun. 2021 | 18:06 Uhr
(v.l.n.r.): Erik Bouts (Südpack), Franziska Schneider (Impfzentrum Südpack), Claudia Leitritz (Klosterapotheke Ochsenhausen) und Bir-git Schechner (Südpack).
Unternehmen

Südpack startet Corona-Impfungen

Bereits vor Wochen waren bei Südpack die Vorbereitungen für die eigene Kampagne zur Corona-Impfung abgeschlossen. Was jedoch noch fehlte, waren das Startsignal seitens der Politik sowie der Impfstoff. Nun stehen die ersten Impfdosen zur Verfügung.Weiterlesen...

09. Jun. 2021 | 17:09 Uhr
Die Verbraucher testeten und bewerteten unterschiedliche Verschlusstypen.
Umfrage

Verbraucher schätzen Tethered Caps – aber nicht wegen Umweltschutz

Sogenannte Tethered Caps – dauerhaft an der Flasche befestigte Verschlüsse – sollen ab Juli 2024 in der EU fester Bestandteil des Alltags sein. Daher führte Sidel eine Umfrage durch, um die Wahrnehmung der Verbraucher in Bezug auf Umweltschutz, ihre Anforderungen an Verschlüsse im Allgemeinen und ihre Meinung zu den an der Flasche befestigten Verschlüssen zu ermitteln.Weiterlesen...

08. Jun. 2021 | 15:59 Uhr
KHS_hohes C_rPET.jpg
Nachhaltigkeit

Eckes-Granini führt Flaschen aus 100 % rPET ein

Eckes-Granini stellt mit Unterstützung der KHS Gruppe sein Verpackungsportfolio umweltschonender auf: Seit Mitte Mai 2021 besteht die 1-l-Flasche der Marke Hohes C zu 100 % aus recyceltem Kunststoff (rPET).Weiterlesen...

08. Jun. 2021 | 13:36 Uhr
Die In-Mold-Labeling-Musterbecher von Greiner Packaging bestehen aus kreislauforientiertem Polypropylen von Borealis (Bornewables).
Kreislaufwirtschaft

Greiner Packaging produziert erste Muster-Becher aus Bornewables

Mit dem Bornewables-Portfolio integriert Greiner Packaging nachwachsende Ressourcen in die Produktion von Lebensmittelbechern aus Polypropylen (PP) mit In-Mold-Labeling (IML) als Dekorationstechnologie. Die ersten Prototypen der Becher sind ab sofort erhältlich.Weiterlesen...

07. Jun. 2021 | 11:31 Uhr
Mit der Übernahme von Mala setzt Bericap seinen Wachstumskurs fort und will innovative Verschlusstechnologien durch die Verbindung von Kunststoff und Aluminium weiter entwickeln.
Unternehmen

Bericap hat Aluminiumverschluss-Hersteller Mala übernommen

Bericap, Hersteller von Kunststoffverschlüssen, hat die Mala Verschluss-Systeme GmbH übernommen und erweitert damit das Produktportfolio um Aluminiumverschlüsse. Mala ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Bad Liebenstein, Thüringen, das mit der Produktion und dem Vertrieb von Aluminiumdrehverschlüssen für Spirituosen, Wein, alkoholfreie Getränke und Speiseöl 2020 einen Jahresumsatz von 40 Mio. Euro erwirtschaftete.Weiterlesen...

07. Jun. 2021 | 10:14 Uhr
Plastikabfall belastet nicht nur Ozeane, sondern auch Böden und Binnengewässer.  Eine aktuelle repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) für den DBU-Umweltmonitor Circular Economy ergab nun: Eine überwältigende Mehrheit der Deutschen – nämlich 82 Prozent der Befragten – ist für ein Verbot von Einwegprodukten.
Umfrage

Mehrheit der Deutschen will Verbot von Einwegprodukten

Laut einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „Forsa Politik- und Sozialforschung“ im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) für den DBU-Umweltmonitor Circular Economy (CE) ist eine überwältigende Mehrheit der Deutschen – insgesamt 82 % – für ein Verbot bestimmter Einwegprodukte zur Vermeidung von Plastikmüll.Weiterlesen...

07. Jun. 2021 | 08:37 Uhr
Versandhändler können die Kühlelemente wahlweise anliefern lassen oder selbst abholen.
Transportverpackungen

Gefrostete Kühlelemente für Food-Online-Versandhändler

Der Online-Versandhandel von Lebensmitteln wächst beständig – und damit der Bedarf an Kühlverpackungen für den Transport der temperatursensiblen Ware. Für Großkunden im norddeutschen Raum bietet Ecocool aus Bremerhaven jetzt einen neuen Service an: Der Verpackungsspezialist stellt Lebensmittelhändlern vorgefrostete Kühlelemente zu Verfügung.Weiterlesen...

04. Jun. 2021 | 16:36 Uhr
Kim Cheng, Geschäftsführerin des DVI, warnt mit Blick auf das diesjährige Motto zum Tag der Umwelt vor einer gefährlichen Vereinfachung des Themas.
Nachhaltigkeit

Ja zur Kreislaufwirtschaft: DVI kommentiert Tag der Umwelt

Am 5. Juni 2021 findet zum 42. Mal der internationale Tag der Umwelt statt. Das diesjährige Motto „Nein zu Wegwerf-Plastik – ja zu Mehrweg!“ stolpert nach Ansicht des Deutschen Verpackungsinstituts (DVI) jedoch in eine ideologische Falle und erweist der Umwelt damit einen Bärendienst. Nachhaltiger Umwelt- und Klimaschutz braucht nach Ansicht des Branchennetzwerks vor allem Kreislaufwirtschaft – und transparente Ökobilanzen.Weiterlesen...